grabräuber -verlaufen

Moderatoren: TheGrey, CM_Admin

Antworten
Tiara
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 24. November 2004, 12:27

grabräuber -verlaufen

Beitrag von Tiara » Freitag 18. Februar 2005, 18:22

also es tut mir echt leid . ich spiel an diesem spiel einfach schon zu lange.egal in welche richtung ich raus geh ich sterbe immer -HILFÄÄÄÄÄÄ!!!
bitte,bitte :shock:

Benutzeravatar
CM_Admin
Site Admin
Beiträge: 3569
Registriert: Samstag 10. Mai 2003, 13:49

Beitrag von CM_Admin » Freitag 18. Februar 2005, 23:55

Zeit ist zu Beginn von Die Grabräuber von entscheidender Bedeutung, denn jede Deiner Aktionen benötigt eine gewisse Zeit und die anderen :shock: Grabräuber kommen immer näher. Du solltest Dich in dem Sarkophagraum also auf das Wichtigste beschränken und dann nichts wie weg. Ein Weg ist sogar völlig gefahrlos. Es gibt einen versteckten Hinweis, den Du finden kannst. Allerdings musst Du ihn richtig interpretieren.

Mystikmember
Beiträge: 94
Registriert: Dienstag 17. Februar 2004, 18:55

Beitrag von Mystikmember » Samstag 19. Februar 2005, 12:21

Und noch ein kleiner Tip von mir. Wenn du alle APs willst und trotzdem lebend hinaus willst, dann verzichte doch einfach mal auf die Brotzeit! :roll:
Das macht die anschließenden Proben zwar deutlich schwieriger, allerdings ist mir sonst auch kein Weg bekannt, bei dem man nicht auf einen großen Batzen Erfahrung verzichten müßte.
Also, viel Spaß beim rumprobieren! :wink:

Antworten