Speicherprobleme M50

Moderatoren:TheGrey, CM_Admin

Antworten
Ygzash
Beiträge:9
Registriert:Donnerstag 26. Juni 2003, 15:33
Kontaktdaten:
Speicherprobleme M50

Beitrag von Ygzash » Montag 30. Juni 2003, 16:58

Hallo zusammen,
ich habe die Zyklopen gerade durch, und würde eigentlich auch ganz gerne Nedime noch spielen. Mein Siemens M50 hat aber wohl zu wenig Speicher, um beide Spiele gleichzeitig drauf zu haben (max. 208 Kb). Deswegen meine Fragen: Gibt es a) eine Möglichkeit alte Checkpoints runter zu schmeißen und b) die Möglichkeit, das Spiel via Datenkabel auf den PC zu spielen und später wieder aufs Handy (sollte jawohl nicht illegal sein, hab ja schließlich bezahlt).
Sollte dazu sagen, daß ich von der Technik eher null Ahnung habe, kann so gerade das Datenkabel anschließen und das Handy dann von Windows suchen lassen.
Danke und Gruß, Helmut.

Benutzeravatar
CM_Admin
Site Admin
Beiträge:3570
Registriert:Samstag 10. Mai 2003, 13:49
Kontaktdaten:

Beitrag von CM_Admin » Montag 30. Juni 2003, 17:49

a) wäre theoretisch möglich, bringt aber nicht viel, da die Checkpoint-Saves nicht viel Speicherplatz beanspruchen und somit auch nicht viel freigeräumt wird.

b) Aus Gründen der Kopierproblematik sehen wir dies aus unserer Sicht nicht als gangbaren Weg. Dass der ehrliche Kunde darunter leidet, ist uns auch klar. Wir werden uns dieser Problematik in Kürze noch einmal annehmen. Vielleicht findet sich eine Lösung.

Ygzash
Beiträge:9
Registriert:Donnerstag 26. Juni 2003, 15:33
Kontaktdaten:

Beitrag von Ygzash » Montag 30. Juni 2003, 18:55

bringt nicht viel??
ich habe 228kb (im 1. Beitrag hatte ich mich vertan), frei sind 131kb (ich habe auschließlich "Geheimnis der Zyklopen" drauf, den Rest hab ich rausgeschmissen, weil ich ständig "Out of heap memory" bekam). Wenn das Spiel selbst 74,8 Kb hat, bleiben 22Kb für Checkpoints, das ist fast ein Drittel der Gesamtgröße. _Das_ nenne ich bei meinem recht beschränkten Speicherplatz viel.

Gruß, Helmut.

Benutzeravatar
CM_Admin
Site Admin
Beiträge:3570
Registriert:Samstag 10. Mai 2003, 13:49
Kontaktdaten:

Beitrag von CM_Admin » Montag 30. Juni 2003, 22:46

Hallo Helmut,

ein DSA-Mobile-Checkpoint-Save benötigt rund 0,5 bis 1 KB. Die maximale Anzahl von Spielständen kann bei Geheimnis der Zyklopen 9 Stück betragen.

Wenn Du einige KB einsparen willst, machst du folgendes: Uploade Deinen Helden nach erfolgreichem Spiel von Geheimnis der Zyklopen auf dem Server. Dann beginnst Du ein neues Spiel bei Geheimnis der Zyklopen und erschaffst Dir einen neuen Helden. Dadurch werden alle Checkpoint-Saves gelöscht und du hast genau einen einzigen: Den nach der Erschaffung, und damit den geringstmöglichen Speicherbedarf. Das funktioniert also ohne risikoreiche Fummelei mit externem Softwaremanagement.

Ygzash
Beiträge:9
Registriert:Donnerstag 26. Juni 2003, 15:33
Kontaktdaten:

Beitrag von Ygzash » Sonntag 6. Juli 2003, 12:49

Nochmal eine Frage zum leidigen Kopieren. Wenn ich jetzt ein zweites Spiel runterladen will, und zu diesem Zwecke mein erstes runterschmeiße, kann ich dieses (erste) dann bei Bedarf nochmal runterladen, ohne zu bezahlen? Dann würde ich zwar 2x die GPRS-Gebühren zahlen, aber das Spiel wäre zumindest nicht verloren für mich.
Gruß, Helmut

Benutzeravatar
CM_Admin
Site Admin
Beiträge:3570
Registriert:Samstag 10. Mai 2003, 13:49
Kontaktdaten:

Beitrag von CM_Admin » Montag 7. Juli 2003, 07:43

Wir hatten dieses Thema in der letzten Woche mit elkware diskutiert und haben noch keine einvernehmlich Lösung dazu anzubieten. Bis auf Weiteres sieht es so aus, dass der Kauf eines DSA-Mobile-Abenteuers zu einem einmaligen Download berechtigt.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste