Ausdauerabzug in Duellen

Moderatoren: TheGrey, CM_Admin

Ausdauerabzug in Duellen

Beitragvon Nihlatak » Donnerstag 27. Dezember 2012, 19:53

Mir ist aufgefallen, dass im Browsergame deutlich mehr AuP bei Benutzung von Sonderfertigkeiten abgezogen werden, als die Expertenregel in "Mit blitzenden Klingen" angibt. Da es sich hier ja noch um DSA 4.0 Regeln handelt; kann es sein, dass diese in 4.1 überarbeitet wurden?

Könnte mir der Admin oder jemand, der das System zu 100% verstanden hat genau erklären, wann wieviele AuP abgezogen werden? Denn ich habe das Gefühl, dass unterschiedliche SF auch unterschiedlich viele AuP verbrauchen. Eine Ergänzung in der Anleitung zum jeweiligen AuP-Verbrauch wäre natürlich die Optimallösung, jedoch habe ich die Hoffnung aufgegeben, dass dort nochmal etwas überarbeitet wird :roll:

Einzig wenn ich normale Attacken starte bin ich mir ziemlich sicher, dass 1W6 AuP regenriert werden. Ist diese Beobachtung korrekt?

Danke im Voraus :wink:
Nihlatak
 
Beiträge: 306
Registriert: Donnerstag 25. November 2010, 15:16

Beitragvon Laske Thorwalson » Donnerstag 27. Dezember 2012, 21:10

Hi,

mit deiner Beobachtung könntest du Recht haben! Meiner Beobachtung nach verbraucht jede SF soviele AP, wie der Zuschlag beträgt. Ob das auch so in den Regeln niedergelegt ist, kann ich nicht sagen.

Vg, Laske
Benutzeravatar
Laske Thorwalson
 
Beiträge: 110
Registriert: Samstag 27. August 2011, 23:28

Beitragvon Nihlatak » Donnerstag 27. Dezember 2012, 21:22

Hm, ok, da muss ich dann morgen nochmal drauf achten, ob wirklich der Zuschlag = AuP-Verlust ist, käme aber hin...

In der Expertenregel ist es so erklärt, dass jede SF 1 AuP verbraucht erhöht um jeweils einen weiteren Punkt für jeweils 3 BE. Dürfte in meinem Fall also pro Nutzung nicht mehr als 2 AuP betragen, was auf keinen Fall stimmt.

Auch habe ich nicht drauf geachtet, ob bei einer Wunde die Ausdauer um einen weiteren W6 gesenkt wird. Muss ich morgen auch drauf achten.

Würde sich ja fast mal lohnen, die Ausdauer zu erhöhen...was ich bisher noch nie bei einem Helden gemacht habe :roll:
Nihlatak
 
Beiträge: 306
Registriert: Donnerstag 25. November 2010, 15:16

Beitragvon principat » Freitag 28. Dezember 2012, 09:19

Im Browsergame hier ist absichtlich von den vorherschenden Regeln zu Ausdauer in Kämpfen abgewichen worden. In den P&P-Regeln wird pro Aktion ein AuP (evtl. mehr bei höherer BE) abgezogen. Hier im online-Spiel beträgt der AU-Abzug genau die Höhe des Zuschlages der ausgeführten Aktion.

Warum der Unterschied? Naja, das könnte man vielleicht erklären, das die meisten Helden die hier die Klingen kreuzen so niemals wirklich P&P-tauglich sind. Aber auch, dass die P&P-Regeln nun wahrlich nicht für Helden geschrieben worden sind die AT und PA Werte jenseits der 30 haben! Und um diese Helden wieder etwas "auf den Boden" zu holen, hat man wohl diese Änderung eingeführt.

Eines noch, zur AU-Regeneration: Es ist mehr als 1W6 pro KR, wenn man nichts macht, denn ich habe schon deutlich mehr regeneriert. Wie hoch nun genau, dass kann nur jemand erklären der im System steckt.
Wer gut würfelt, braucht kein Glück!
Benutzeravatar
principat
 
Beiträge: 430
Registriert: Montag 26. Oktober 2009, 13:38


Zurück zu DSA-Regelfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron