Ruhmeshalle auf Chromatrix-Internetseite

Moderatoren: TheGrey, CM_Admin

Ruhmeshalle auf Chromatrix-Internetseite

Beitragvon DerEdlePaladin » Mittwoch 29. September 2004, 15:25

Der edle Paladin hebt die Hand zum Gruße und grüßt seine Gefährten mit (vielen) weisen Worten.

Ich muß gestehen der Internetauftritt von Chromomatrix gefällt mir schon sehr gut, aber wenn hier schon eine Rubrik für Verbesserungsvorschläge vorhanden ist, trete ich nun vor und ergreife das Wort (ok, eher die Tastatur *g*) und werfe nun mit kleinen Weisheiten um mich :wink: :

I: Leider ist es nicht möglich zu sehen, wieviele Punkte in Held in einem einzelnen Abenteuer ansammeln konnte, wenn er noch ein weitres bestanden hat. Ich fände eine genauere Datenbank wünschenswert, damit ich sehen kann in welchem Abenteuer mein Held sich als totaler blindgänger erwiesen hat, bzw. wieviele Punkte er hier gegen den besten hat liegen lassen.

II: Es wäre super, wenn jeder Held so verlinkt wäre, das man ähnlich wie hier im Forum gleich alle wichtigen Infos sieht (alle bestandenen Abenteuer samt Punktzahl, Char Stats, Blutgruppe *lol*, usw.) vielleicht das man hier auch selber einen Text zu seinem Helden samt Avatar-Pic adden kann. Vielleicht auch die Möglichkeit hier ein bisschen zu mit den andren Chars zu Kommunizieren wäre witzig, so wäre das ganze sicherlich noch etwas persönlicher. *fg*

III: Ist vielleicht spießig, aber man sieht bei der Charakterklasse leider nicht, ob es sich hier um ein Weiblein oder Männlein handelt, wäre sicherlich witzig :wink:

Zum Schluß bitte ich um Nachsicht für etwaige Syntaxfehler bzw. ev. Wiederhohlung von schon angesprochenen Themen, nur hatte ich leider nicht die Zeit, meinen ehemaligen Deutschlehrer zu konsultieren bzw. das ganze Forum nach Dubletten abzugrasen, denn es gibt noch viele Unholde zu erschlagen.
Gehabt euch wohl und Möge die Macht mit euch sein
DerEdlePaladin
 
Beiträge: 6
Registriert: Mittwoch 29. September 2004, 15:22
Wohnort: Salzburg (Österreich)

Beitragvon CM_Admin » Donnerstag 30. September 2004, 11:04

Hallo edler Paladin,

vielen Dank für Deine Vorschläge.

Punkt I würden wir uns ebenfalls gerne im Nachhinein wünschen. Es wurde bei der zugrundeliegenden Konzeption der Datenübertragung und Speicherung versäumt, sodass uns nur die Summe der Abenteuerpunkte von Helden zur Verfügung stehen.

Punkt II ist eine sehr gute Idee. Wenn es irgendwann einmal personelle Freiräume gibt, würden wir das gerne umsetzen. Wir haben es auf jeden Fall notiert.

Punkt III würden wir sicherlich auch mit Punkt II abhandeln.

Danke.
Benutzeravatar
CM_Admin
Site Admin
 
Beiträge: 3546
Registriert: Samstag 10. Mai 2003, 13:49

Beitragvon DerEdlePaladin » Donnerstag 30. September 2004, 11:15

Der EdlePaladin grüßt nochmals :o

ad I: Das ist schade :cry:, aber da läßt sich dann wohl auch nichts mehr machen, aber vielleicht gehts ja für die zukünftigen Helden, da folgen sicher noch einige :wink: ist sicher für manche ein Zusatzansporn nochmals einen neuen Helden in die Schlacht zu schicken, aber so wie es zurzeit ist ists auch nicht so schlecht, man sieht ja das der held etwas bewegt hat :P

ad II: Das mit den personellen Engpässen kenne ich nur zu gut :( , aber irgendwann ist ja auch schon einmal etwas :wink:

ad III: siehe punkt II *fg*

Es war mir ein Volksfest ;)
Gehabt euch wohl und Möge die Macht mit euch sein
DerEdlePaladin
 
Beiträge: 6
Registriert: Mittwoch 29. September 2004, 15:22
Wohnort: Salzburg (Österreich)

AP-Punkte für Kämpfe

Beitragvon DerEdlePaladin » Donnerstag 30. September 2004, 15:00

Hm, mich beschleicht das Gefühl, hier schon einmal im Thread eine Diskussion über den AP-Unterschied zwischen dem Vermeiden von K(r)ämpfen bzw. der totalen Vernichtung gab. Konnte diesen leider nicht mehr so auf die schnelle finden, aber wenn ich da heute nicht meinen Senf dazugebe, dann kann ich nicht gut schlafen heute, also bitte ich um etwas Nachsicht :lol:

Wenn ich das richtig verstanden habe, gibt es meist mehr AP für einen erfolgreichen Kampf, als für dessen Vermeidung, was natürlich für die nicht-kämpfer-Klassen wenig von Vorteil ist. Habe nicht nachgerechnet, ob diese Behauptung jetzt wahrheitsgemäß ist oder nicht, ich verlaß mich einfach einmal darauf.....und werde hoffentlich nicht verlassen *fg*

Also mein Vorschlag zur Behebung des Problemes wäre eine Klassenabhängige Punktvergabe:
Szenario:
Der Held wird von 3 Betrunkenen Streifenhörnchen bedroht und hat 2 Möglichkeiten.
Er mäht die 3 einfach nieder, oder er stellt sich einer Überredungskunst-Probe und vermeidet den Kampf.

I. Entweder man gibt jetzt für beides gleich viele AP-Punkte und je nach Möglichkeit einen andren Gegenstand zur Belohnung
II. Man erhält bei der Möglichkeit mit mehr AP den "schlechteren" Gegenstand (wird aber dann wohl kein Highscore-Geiler machen)

oder III. (darauf will ich eigentlich hinaus, ok, ich habe einfach Probs mich kurz zu fassen...*fg*)
Es gibt für beide Lösungsmöglichkeiten zB 20 AP & je nach gewählter Klasse einen Bonus.
zB.:
Krieger: er mäht alles nieder: 20&20 - Er kneift: 20&10
Nicht-Kämpfer: Er verhindert den Kampf: 20&20 - Er haut drauf los: 20&10

Also so würden beide Charakterklassen mit unterschiedl. Wegen das Optimum (40AP) erreichen, hätten aber auch die Möglichkeit durch eine andere Entscheidung ein anderes Ergebnis zu erziehlen.

Ist mir heute so grade unten bei einer Rauchpause eingefallen :roll:

Zum Schluß bitte ich um Nachsicht für etwaige Syntaxfehler bzw. ev. Wiederhohlung von schon angesprochenen Themen, nur hatte ich leider nicht die Zeit, meinen ehemaligen Deutschlehrer zu konsultieren bzw. das ganze Forum nach Dubletten abzugrasen, denn es gibt noch viele Unholde zu erschlagen.
Gehabt euch wohl und Möge die Macht mit euch sein
DerEdlePaladin
 
Beiträge: 6
Registriert: Mittwoch 29. September 2004, 15:22
Wohnort: Salzburg (Österreich)

Beitragvon CM_Admin » Donnerstag 30. September 2004, 16:24

Wenn Du alle Abenteuer exakt kennen würdest, könntest Du sehen, dass wir schon einige Deiner Ideen umgesetzt haben.

Tendenziell hast Du aber richtig festgestellt: Meistens gibt es für mutige Helden, die einen Kampf nicht scheuen, mehr Abenteuerpunkte.

Andererseits streben wir meistens nicht an, Helden, die auf unterschiedlichen Wegen ein Problem lösen, letztlich die gleiche Punktzahl zu geben. Das würde nur dazu führen, dass am Ende jeder das Abenteuer mit der gleichen Punktzahl beendet und die Halle des Ruhms würde einen wesentlichen Reiz verlieren.
Benutzeravatar
CM_Admin
Site Admin
 
Beiträge: 3546
Registriert: Samstag 10. Mai 2003, 13:49

Auto-Reply

Beitragvon DerEdlePaladin » Freitag 1. Oktober 2004, 06:59

*gg* das liegt wohl daran, daß die Leutz von der A1-Gamezone noch nicht fähig waren, alle Teile für mein 6600 anzubieten, aber ich denke mal die werden diese schon noch nachreichen, habe mich ja bei denen auch schon urgiert *hrhr* und die 1ten 3 Teile wurden ja dort nachgereicht (am Prob mit dem Heldendownload arbetiet ihr ja bereits *fg*)

Najo es war ja nicht gemeint immer die Punkte so zu vergeben, eine gesunde Abwechslung bringt ja immer was ins Spiel *fg*
Gehabt euch wohl und Möge die Macht mit euch sein
DerEdlePaladin
 
Beiträge: 6
Registriert: Mittwoch 29. September 2004, 15:22
Wohnort: Salzburg (Österreich)


Zurück zu DSA-Mobile: Wünsche, Vorschläge und Kritik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron