Das Spiel macht überhaupt keinen Spaß

Moderatoren: TheGrey, CM_Admin

Das Spiel macht überhaupt keinen Spaß

Beitragvon Mimschi » Freitag 20. Februar 2004, 15:03

Ich finde das Spiel eine Frechheit! Habe Sumpf des Verbrechens versucht und bin mehr als enttäuscht. Ob die Würfelzahlen jetzt Zufall sind oder vorherbestimmt, Beides vermiest einem total den Spaß am Spiel! Besser wäre es die Zahlen würden in einer normalen Reihenfolge kommen, sodass man wirklich rechtzeitig stoppen muss um zur gewünschten Zahl zu kommen. Aber so ist es nur ein Glücksspiel, was ist daran so toll? Ich find das total bescheuert und habe mich geärgert, dass ich mir das Spiel überhaupt runtergeladen habe, werde es sofort wieder löschen, da es doch weitaus bessere Spiele gibt, bei denen man wirklich etwas denken muss und sich nicht auf ein vorherbestimmtes oder zufälliges Würfelergebnis verlassen muss.
Mimschi
 
Beiträge: 2
Registriert: Montag 16. Februar 2004, 12:08

Zufall ist Zufall

Beitragvon Markotix » Samstag 21. Februar 2004, 12:35

Schade, dass dir das Spiel nicht gefällt. :(
Es ist aber bei Rollenspielen prinzipiell so, dass die Zufallskomponente eine Rolle spielt. Die Würfel, die aus den klassischen Rollenspielen mit Bleistift und Papier stammen sollen den Glücksfaktor, den es auch im realen Leben eben gibt darstellen. So kann bei einem Kampf auch einem Superfechter ein Fehlschlag passieren, während auch einem absoluten Tolpatsch ein Glückstreffer gelingen kann.Den Erfolg kannst du aber dadurch beeinflussen, dass du nach Möglichkeit Lösungen wählst die den Talentwerten deiner Figur liegen.
Würden die Würfelergebnisse durch Geschicklichkeit beim Drücken beeinflusst, dann hätten die Ergebnisse nix mehr mit deiner Figur zu tun und ein Garetischer Forscher könnte (wenn er von einem schnellen Drücker gesteuert würde) auf einmal zur Kampfmaschine mutieren, was wohl kaum realistisch wäre.
Du musst es so sehen, der Erfolg hängt zunächst mal von den Werten deiner Figur ab. Aber wie im richtigen Leben gehört auch ein bisschen Glück dazu. Das macht den Reiz der Rollenspiele aus. Es ist "wie im richtigen Leben" eben. :wink:
Markotix
 
Beiträge: 5
Registriert: Montag 27. Oktober 2003, 21:49


Zurück zu DSA-Mobile: Wünsche, Vorschläge und Kritik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron