Entwaffnen

Moderatoren: TheGrey, CM_Admin

Entwaffnen

Beitragvon Laske Thorwalson » Samstag 15. September 2012, 11:45

Hesinde zum Gruße,

wer kann mir sagen, wie genau die Sonderfertigkeit "Entwaffnen" hier implementiert ist? Gelingt die AT und misslingt die PA des Gegners, so muss diesem eine KK+8 (+10 wenn meisterlich) gelingen, sonst wird ihm seine Waffe entrissen.

Soweit alles klar. In einem Kampf zeigt der Tooltip der Sonderfähigkeit an, das die KK-Probe zusätzlich um die Finte+ erschwert ist. Ist das wirklich so? In der Anleitung ist davon keine Rede. Ich fänds ja gut - sonst wird es wohl kaum jemand benutzen.

Laske
Benutzeravatar
Laske Thorwalson
 
Beiträge: 110
Registriert: Samstag 27. August 2011, 23:28

Beitragvon principat » Sonntag 16. September 2012, 10:14

Als durchaus regelmäßiger Anwender der SF "Entwaffnen" kann ich deine Vermutung bestätigen: Eine Finte erhöht in der Tat die KK-Probe des Verteidigers über die +8 (+10) hinaus, wenn vorher die AT (Entwaffnen+Finte) gelungen und die PA misslungen ist.

Nebenbei kann ich dich nur ermutigen dieses SF zu lernen, denn ich kann aus meiner Erfahrung sagen, dass ich damit schon so manchen Gegner zur Verzweiflung und zum Aufgeben gebracht habe.
Wer gut würfelt, braucht kein Glück!
Benutzeravatar
principat
 
Beiträge: 430
Registriert: Montag 26. Oktober 2009, 13:38

Beitragvon Laske Thorwalson » Sonntag 16. September 2012, 19:10

Danke für Info! Ja, denke dann werde ich die SF ins Repatoir aufnehmen =) Nebenbei: Bestreitest du eigentlich noch Duelle?
Benutzeravatar
Laske Thorwalson
 
Beiträge: 110
Registriert: Samstag 27. August 2011, 23:28


Zurück zu DSA-Regelfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron