Frage zu Infanteriewaffen und dem Manöver Umreißen

Moderatoren: TheGrey, CM_Admin

Frage zu Infanteriewaffen und dem Manöver Umreißen

Beitragvon christiansteinke » Samstag 19. Juni 2010, 11:30

Die DSA-Regeln widersprechen sich bei der Frage ob das Manöver Umreißen mit Infanteriewaffen möglich ist.

Auch eure Anleitung bei DSA-Games.de widerspricht sich bei dem Thema.

Deshalb hätte ich gerne gewußt, ob das Manöver möglich ist.

In der irdischen Geschichte war das Umreissen für Infantriewaffen (z.B. die Hellebarde) ein ganz wesentlicher Aspekt Ihrer Funktion

...schwer gerüsteten Gegner mit dem Haken umreißen und dann mit dem Dorn oder der Spitze zuhauen bzw. zustechen.

Deshalb plädiere ich dafür, dass umreissen mit Infanteriewaffen genauso erlaubt ist wie mit Speeren. Ich wüsste nicht, was dagegen spricht.
christiansteinke
 
Beiträge: 136
Registriert: Freitag 3. Juli 2009, 11:09

Beitragvon moondragor » Montag 4. April 2011, 16:59

Da hier keine Antwort steht bzw ich anderswo nichts passendes gefunden habe nochmal die Frage: Geht Umreißen mit Infanteriewaffen? Ich würde mir gerne einen Helden erstellen der Infanteriewaffen trägt, aber wenn die Sonderfertigkeit nicht zugelassen ist, bin ich mir nicht sicher ob ich da Zeit und Mühe investieren soll.

Kann bitte der Admin oder ein wackerer Streiter der selber Erfahrung in dieser Waffengattung hat, sich bitte verbindlich äußern?

Gruß
Benutzeravatar
moondragor
 
Beiträge: 238
Registriert: Donnerstag 13. November 2003, 17:25

Beitragvon CM_Admin » Dienstag 5. April 2011, 08:52

Umreißen ist auch mit Infanteriewaffen möglich.

Wir hatten vor rund zwei Wochen auch unsere Anleitung korrigiert. :lol: Falls du diesbezüglich einen Fehler findest, dann teile uns diesen bitte mit.
Benutzeravatar
CM_Admin
Site Admin
 
Beiträge: 3566
Registriert: Samstag 10. Mai 2003, 13:49

Beitragvon Ull77 » Samstag 16. April 2011, 22:56

Müsste nicht eigentlich auch zustechen mit Infanteriewaffen möglich sein?
Historisch gesehen sind z.B. Hellebarden sowohl als Hieb- als auch als Stichwaffen geführt worden.

Also müsste folglich auch "Gezielter Stich" als SO-FE wählbar sein?

Gruß Ull
Benutzeravatar
Ull77
 
Beiträge: 176
Registriert: Sonntag 1. November 2009, 13:57

Beitragvon Trojus Travian » Sonntag 17. April 2011, 00:17

Tja, mit der Zweililie würde sich der Stich auch anbieten, wenn das möglich wäre würde das Waffentalent Stäbe vielleicht auch eine Daseinsberechtigung erlangen irgendwann... :cry:
Benutzeravatar
Trojus Travian
 
Beiträge: 560
Registriert: Sonntag 17. Januar 2010, 23:30


Zurück zu DSA-Regelfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron