AT/PA Werte falsch ?

Moderatoren: TheGrey, CM_Admin

AT/PA Werte falsch ?

Beitragvon Polarstorm » Mittwoch 4. November 2009, 12:39

Ok, ich bin nicht ganz firm in den DSA4 Regeln geb ich zu, aber mir stößt grad was sauer auf was ich einfach nicht begreife.

Meine Heldin:

Basis AT 8 PA 7
Kettenhemd
Lederschild
Morgenstern (+glyphe 1PA)
GE 13 KK 13
Kettenwaffen AT 5 PA 2

Resultat:

AT 11 PA 13 (was laut meinen Rechnungen eigentlich auch schon nicht sein kann, aber egal)


Nun wollte ich meine PA höher bringen. Teile also 2 Punkte der Kettenwaffen PA zu.


Resultat:

AT 11 PA 13



Wiiiiiesooo ??
Polarstorm
 
Beiträge: 15
Registriert: Dienstag 3. November 2009, 02:26

Beitragvon CM_Admin » Mittwoch 4. November 2009, 13:51

Steck mal das Lederschild weg. :shock:
Benutzeravatar
CM_Admin
Site Admin
 
Beiträge: 3566
Registriert: Samstag 10. Mai 2003, 13:49

Beitragvon Tiyadan » Mittwoch 4. November 2009, 14:31

Du kannt dir unter "Anleitung" alle Waffen & Rüstungen mit ihren Werten ansehen.

Der Morgenstern hat einen Waffenmodifikator (WM) von -1/-2, Lederschild -1/+3.

Deine Werte für einen Kampf nur(!) mit dem Morgenstern sollte sich wie folgt errechnen:
AT= AT-Basis 8 + AT-Wert (Kettenwaffen) 5 - WM (Morgenstern) 1 = 12
PA= PA-Basis 7 + PA-Wert (Kettenwaffen) 2 - WM (Morgenstern) 2 + Glyphe 1 = 8

Wenn du mit einem Schild kämpfst, wird der PA-Wert deiner Waffen ignoriert.
Stattdessen sollte gelten: PA = PA-Basis + Schild-PA + 1 (fixer Wert, durch die SF Schildkampf zu erhöhen)
Ich komm da aber auch nicht auf deine PA von 13. :?
Es sein denn, du hast die Sonderfertigkeit Schildkampf I schon erlernt.
Dann nämlich wär die PA = PA-Basis 7 + Schild-PA 3 + 3 (aus Schildkampf I) = 13

Ob die Glyphe deiner Hauptwaffe zählt UND der einen Punkt Behinderung, den dir das Kettenhemd im Kampf auf die Parade aufbrummt, sich ausgleichen, oder ob die Glyphe nicht zählt UND du eine entsprechende Rüstungsgewöhnung erlernt hast, kann ich leider nur vermuten.
Ich tippe auf Ersteres. :wink:

Und natürlich senkt der WM des Schildes deine AT dann auf 11...
Tiyadan
 
Beiträge: 96
Registriert: Montag 24. August 2009, 16:00

Beitragvon Polarstorm » Mittwoch 4. November 2009, 15:08

Aaaaaaaah ok das erklärt so einiges.

Ich hatte vergessen das ich ja auch Schildkampf I habe.

Das erklärt dann auch warum die PA Glyphe meines Kolbens nicht gewertet wird und warum sich die angezeigte PA nicht erhöt.

Ok alles klar. thx4help :)
Polarstorm
 
Beiträge: 15
Registriert: Dienstag 3. November 2009, 02:26

Beitragvon DerPionier » Sonntag 8. November 2009, 18:44

Ich schließ mich hier mal an, da ich grad auch irgendwie Probleme bei der Berechnung hab...

Gleich mal zu den Werten:

Grundwerte: At: 8 Pa: 7
Talentwerte Zw. Hiebwaffen: At: 10 Pa: 7
Waffe: Felsspalter (WM 0 -2)

Laut meiner Rechnung müsste ich also auf At: 18 und Pa 12 kommen, aus irgendwelchen Gründen habe ich aber At 18 und Pa 11. Was hab ich vergessen?
DerPionier
 
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 8. November 2009, 18:38

Beitragvon Tiyadan » Sonntag 8. November 2009, 19:22

Ich vermute, du trägst ein Kettenhemd (BE 4).
Beim Kampf mit einer Zweihandhiebwaffe (BE-3), bleibt dann eine effektive Behinderung (eBE) von 1 übrig, die dir von deinem Paradewert abgezogen wird.
Tiyadan
 
Beiträge: 96
Registriert: Montag 24. August 2009, 16:00

Beitragvon DerPionier » Sonntag 8. November 2009, 19:50

ah OK, das macht Sinn, aber warum steht das nirgends in der Anleitung? (oder bin ich nur zu blöd das zu finden)

Genauso wie die Tatsache dass man anscheinend mit Schilden keine Zweihandwaffen blocken kann, das hab ich auch nur durch "Erfahrung" und durchstöbern des Forums herausbekommen.
Vielleicht sollte die Anleitung mal auf den neuesten Stand gebracht werden ^^

Danke aber auf jeden Fallfür die Info...
DerPionier
 
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 8. November 2009, 18:38

Beitragvon CM_Admin » Sonntag 8. November 2009, 23:14

Die Anleitung zur Berechnung der in diesem Fall für die AT/PA maßgeblichen effektiven Behinderung (eBE) findet sich auf dieser Seite ganz unten: http://www.chromatrix.com/html/talente.html

Mit deinem zweiten Hinweis hast du recht. Das sollten wir ergänzen: Mit Buckler und Vollmetallbuckler können keine Zweihand-Hiebwaffen pariert werden.
Benutzeravatar
CM_Admin
Site Admin
 
Beiträge: 3566
Registriert: Samstag 10. Mai 2003, 13:49

Beitragvon Phelan » Montag 9. November 2009, 10:25

CM_Admin hat geschrieben: Mit Buckler und Vollmetallbuckler können keine Zweihand-Hiebwaffen pariert werden.


Besser "mit Parierwaffen"? Oder trifft das auf den Panzerarm nicht zu?

Gruß,
Phelan
Phelan
 
Beiträge: 184
Registriert: Samstag 6. September 2008, 16:33

Beitragvon CM_Admin » Montag 9. November 2009, 15:33

Mit dem Panzerarm können Zweihand-Hiebwaffen pariert werden.
Benutzeravatar
CM_Admin
Site Admin
 
Beiträge: 3566
Registriert: Samstag 10. Mai 2003, 13:49

Beitragvon Phelan » Montag 9. November 2009, 15:38

Ah, wieder was gelernt :)
Phelan
 
Beiträge: 184
Registriert: Samstag 6. September 2008, 16:33


Zurück zu DSA-Regelfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron