Fechtwaffen vs Schwerter

Moderatoren: TheGrey, CM_Admin

Fechtwaffen vs Schwerter

Beitragvon Hesha » Samstag 29. Juni 2013, 08:56

Nach meinem Barbarenaxtzwerg wollte ich mir jetzt noch mal einen gesellschaftlich begabteren Fechter bauen, aber nach Durchsicht der Waffen und Manöver kann ich beim besten Willen keinen Grund finden warum ich statt Schwertern mit Fechtwaffen kämpfen sollte... habt Ihr einen Tipp für mich? Mir scheint es, das Schwerter den Fechtwaffen gegenüber so gut wie nur Vorteile haben, mehr Schaden, mehr Manöver, besserer BF, bessere WM...
Hesha
 
Beiträge: 19
Registriert: Montag 6. April 2009, 19:56

Re: Fechtwaffen vs Schwerter

Beitragvon Laske Thorwalson » Samstag 29. Juni 2013, 19:46

Schwerter sind auch für mich den Fechtwaffen klar überlegen. Eine Fechtwaffe zu führen ist wohl eher eine Stilfrage ;-)
Benutzeravatar
Laske Thorwalson
 
Beiträge: 110
Registriert: Samstag 27. August 2011, 23:28

Re: Fechtwaffen vs Schwerter

Beitragvon Hesha » Sonntag 30. Juni 2013, 12:31

Ich finde ja, es sollte schon ein paar Manöver geben, die mit Fechtwaffen, aber nicht mit Schwertern ausgeführt werden können... oder Fechtwaffen sollten rüstungsbrechenden Schaden machen oder sowas
Hesha
 
Beiträge: 19
Registriert: Montag 6. April 2009, 19:56

Re: Fechtwaffen vs Schwerter

Beitragvon CM_Admin » Montag 1. Juli 2013, 09:31

Das DSA-Regelsystem - das wir im Übrigen nicht selbst gestaltet haben, sondern weitestgehend den Print-Publikationen entnommen ist - stellt seinen rollenspielerischen Anspruch über den, dass alle Archetypen und Waffengattungen ausgeglichene Chancen haben.

Würden wir hier ein für sich allein stehendes Computerspiel anbieten, dann wäre der Vorwurf, bestimmte Archetypen und/oder Waffengattungen wären nicht ausgewogen, völlig berechtigt. Das ist aber auch nicht unser Anspruch. Vielmehr folgen wir dem DSA-P&P-Regelsystem und sind uns völlig im Klaren darüber, dass ein Forscher nicht einem Krieger und Fechtwaffen nicht Schwertern gleichzusetzen ist.

Wer einen Kampfboliden hochzüchten will, der kommt nun mal mit Schwertern und Äxten weiter als mit Fechtwaffen.

Andererseits streuen wir verschiedentlich in Abenteuern auch immer wieder rollenspielerische Aspekte ein, indem einzelne Archetypen unterschiedliche Texte erhalten. - Das ist wahrscheinlich nur nicht so leicht zu finden, da man hierfür ein Abenteuer mehrmals mit unterschiedlichen Archetypen spielen und dann auch aufmerksam verfolgen muss.

Viele Grüße

Stefan Blanck
Benutzeravatar
CM_Admin
Site Admin
 
Beiträge: 3540
Registriert: Samstag 10. Mai 2003, 13:49

Re: Fechtwaffen vs Schwerter

Beitragvon Hesha » Montag 1. Juli 2013, 18:33

Kein Problem, es war auch keine Beschwerde. Mein Vorschlag wäre jedoch (soll ich das woanders posten?), da ihr ja ohnehin schon in einigen Punkten von den offiziellen Regeln abgewichen seid (Ritterschwert? INI als Schadensbonus? Glyphen?!!!!1elf :D ), folgender:

Barbarenschwert sollte als Säbel gelten, nicht als Schwert, da es (wie sogar die Sonderregel für Trollzacker andeutet) eine Hiebwaffe ist.
Schwertern sollte der Todesstoß aberkannt werden. Das wäre für die Fechtwaffen ein ausreichend großer Vorteil.
Hesha
 
Beiträge: 19
Registriert: Montag 6. April 2009, 19:56

Re: Fechtwaffen vs Schwerter

Beitragvon Laske Thorwalson » Dienstag 2. Juli 2013, 06:06

Bin dagegen ;-) Wie Stefan schon geschrieben hat, ist es nicht das Ziel des DSA Regelsystems und auch nicht der Browser Games alle Waffengattungen zu balancen. Im online Duell hat der Fechtkämpfer zumindest den erheblichen Vorteil, i.d.R. die höhere Ini zu haben (etwa mit dem +3 Bonus des Floretts).

Aventurische Grüße

Laske
Benutzeravatar
Laske Thorwalson
 
Beiträge: 110
Registriert: Samstag 27. August 2011, 23:28

Re: Fechtwaffen vs Schwerter

Beitragvon Hesha » Dienstag 2. Juli 2013, 19:54

Es geht mir nicht um Balancing, es geht mir einfach um die Logik... aber es ist müßig da zu diskutieren, es wird sich ja doch nichts ändern
Hesha
 
Beiträge: 19
Registriert: Montag 6. April 2009, 19:56

Re: Fechtwaffen vs Schwerter

Beitragvon moondragor » Dienstag 8. September 2015, 19:35

INI als Schadensbonus? Wo war das denn?
Benutzeravatar
moondragor
 
Beiträge: 238
Registriert: Donnerstag 13. November 2003, 17:25


Zurück zu DSA-Regelfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast