Bewertung: Kaiserturnier

Moderatoren: CM_Admin, exnef, Funkeldrache

Wie hat dir das Abenteuer "Kaiserturnier" gefallen?

sehr gut (5 Sterne)
6
20%
gut (4 Sterne)
10
33%
zufriedenstellend (3 Sterne)
8
27%
geht grad so (2 Sterne)
5
17%
schlecht (1 Stern)
1
3%
 
Abstimmungen insgesamt : 30

Bewertung: Kaiserturnier

Beitragvon Funkeldrache » Samstag 16. Januar 2010, 17:15

Bild

Dieser Faden ist zur Bewertung und Diskussion des Abenteuers Kaiserturnier von Sebastian Thurau vorgesehen. Da eine Bewertung allein vielleicht nicht so viel aussagt, kannst du hier auch allgemein deine Meinung zum Abenteuer kundtun oder auch deine Bewertung ausführlicher begründen.

Aber:
Bitte nur dann abstimmen, wenn du das Abenteuer bereits gespielt hast - du kannst deine Bewertung nicht mehr ändern!

Wie hat dir das Abenteuer "Kaiserturnier" gefallen?
  • sehr gut (5 Sterne)
  • gut (4 Sterne)
  • zufriedenstellend (3 Sterne)
  • geht grad so (2 Sterne)
  • schlecht (1 Stern)
Funkeldrache
 
Beiträge: 120
Registriert: Freitag 21. November 2003, 08:20

Beitragvon sindajin » Sonntag 17. Januar 2010, 00:19

Zwar kein vollwertiges Abenteuer, aber für kostenlos echt sehr nett. Die Aktion, sich für das richtige Turnier qualifizieren zu können, fand ich eine gute Idee. Hat Spaß gemacht!
sindajin
 
Beiträge: 288
Registriert: Sonntag 4. Juli 2004, 19:04

Beitragvon Nihlatak » Donnerstag 23. Dezember 2010, 11:42

Bin der Meinung, das "Abenteuer" könnte man so langsam mal aus der Liste entfernen, denn AP gibts keine und die Handlung (+ ordentliche Zugabe) kann man exakt so schon in Himmelsbrand erleben, wofür also sich hier abmühen? Ich lasse das Abenteuer mit den meisten Helden weg...
Nihlatak
 
Beiträge: 306
Registriert: Donnerstag 25. November 2010, 15:16

Beitragvon Phelan » Donnerstag 23. Dezember 2010, 20:35

Der Vorteil:

Man kann günstiger einen Haufen Heiltränke einkaufen und muss diese nicht weit schleppen....
Es gab nie Sternenschatten, es gibt keine Sternenschatten, es wird nie Sternenschatten geben!
Phelan
 
Beiträge: 184
Registriert: Samstag 6. September 2008, 16:33

Beitragvon Nihlatak » Donnerstag 23. Dezember 2010, 20:51

Einen Haufen Heiltränke brauchen nur Leute, die sich oft treffen lassen :roll:

Da ich mit meinen Helden vorerst sehr wahrscheinlich keine Duelle mache, solange sich nicht im grundlegenden System etwas ändert, brauche ich auch keinen Haufen Heiltränke 8)
Nihlatak
 
Beiträge: 306
Registriert: Donnerstag 25. November 2010, 15:16

Beitragvon moondragor » Freitag 10. Juni 2011, 16:34

Tolles Abenteuer für zwischendurch, sehe die Einkaufoption, seltene Waffen wie Ochsenherde, Ogerschelle, Zweililien etc und die Gestechrüstung sowie natürlich die vielen Heiltränke als tolle Sache an, die ich nicht missen möchte :) .


Etwas hätte ich gerne geklärt : Am Ende ist der SO-Bonus ja leider futsch. Verhält es sich in dem vollwertigen Abenteuer, also in Himmelsbrand genauso? Und wenn, warum eigentlich? Ich habe das Abenteuer noch nicht gespielt, aber wenn der Held nicht wirklich betrügerischer Machenschaften überführt werden sollte, warum sollten ihm seine Kränze und der damit einhergehende Ruhm (ausgedrückt im SO Zuwachs) denn aberkannt werden?
Benutzeravatar
moondragor
 
Beiträge: 238
Registriert: Donnerstag 13. November 2003, 17:25

Beitragvon Nihlatak » Freitag 10. Juni 2011, 17:45

In Himmelsbrand bleibt SO Zuwachs erhalten, wenn ich mich recht erinnere.
Nihlatak
 
Beiträge: 306
Registriert: Donnerstag 25. November 2010, 15:16

Re: Bewertung: Kaiserturnier

Beitragvon Croacker » Dienstag 30. April 2013, 08:56

Das "Abenteuer" ist für kampflastige Charaktere ein hübscher Happen für zwischendurch, doch für solche, die nicht besonders gut kämpfen können ist spätestens beim Endkampf der Spass vorbei.

Positiv ist der Aspekt, dass man nach "Beweisen" suchen kann, negativ entwickelt sich dabei das Gefühl, dass man den "Fall" gar nicht lösen kann und es immer auf den Endkampf hinaus läuft. Von daher wirkt das "Abenteuer" einseitig und uninspiriert.

Meine Vorredner betonen den Aspekt, dass man durch das Abenteuer günstig Heiltränke und Waffen besorgen kann, doch finde ich, das es bedenklich ist, wenn ein "Abenteuer" auf den Aspekt reduziert wird, ein Handelsplatz mit "drum herum" zu sein. Dies allein spricht für die schlechte Qualität des "Erlebnisses".
Croacker
 
Beiträge: 7
Registriert: Dienstag 30. April 2013, 07:27


Zurück zu Abenteuerbewertungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron