Zeitsperre nach Duellen [Admin:] gibt es jetzt nicht mehr!

Moderatoren: TheGrey, CM_Admin

Zeitsperre nach Duellen [Admin:] gibt es jetzt nicht mehr!

Beitragvon Trojus Travian » Sonntag 27. Februar 2011, 18:06

Ich hätte mal gerne die genauen Regeln und Bedingungen zu den Sperren gewußt und anbei möcht ich vorschlagen die Sperren wesentlich zu entschärfen.

Warum gibt es die Sperren überhaupt? Und was spricht dagegen die Sperren am Helden statt am Spieler festzumachen?

Ich habe mittlerweile 4-6 Helden die im Oberen Segment Kämpfe ausduellieren könnten. Leider sind jedoch alle relevanten Gegner meist nach 1-2 Kämpfen gesperrt für mich. Zudem gibt es dermaßewn wenige aktive Duellanten, das ich im unteren Segment nur noch kämpfe, wenn ich weiß das der Gegner keinen Theoretisch verfügbaren Gegner im oberen Segment besitzt um mir die Chance auf einen Kampf dort nicht zu "verbauen"

Konkretes Beispiel wäre z.B. ist Sandmanns kleiner DaReser verfügbar auf Stufe 10 würde ich ihn niemals Fordern mit meinen Stufe 10 Chars um nicht die Chance auf ein Duell gegen Jamah oder Dareser zu verlieren.
Find ich schade und unnötig, ich sehe keine Möglichkeit wie da betupt werden könnte wenn ich gegen beide kämpfen dürfte mit verschiedenen Helden.
Benutzeravatar
Trojus Travian
 
Beiträge: 560
Registriert: Sonntag 17. Januar 2010, 23:30

Beitragvon principat » Sonntag 27. Februar 2011, 19:21

Stimmt, das ist schon ärgerlich mit den Wartezeiten manchmal. Da es gerade in den oberen Rängen nur eine handvoll aktiver Kämpfer gibt, die auch auch Helden in den kleinen unteren Rängen besitzen, muss man sich häufiger vor Kämpfen absprechen. Oder auch hinterher, um sich nicht mögliche zukünftige Kampfpaarungen "zu verbauen".
Ich kann verstehen warum die Zeitsperren eingeführt worden sind. Ohne sie wäre es extrem leicht zu manipulieren.

Was Trojus Travian anspricht macht Sinn. Warum den ganzen Spieler gegen einen anderen Spieler sperren, wenn es "spielfreundlicher" wäre, nur einen entsprechenden Helden nach einen Kampf gegen den anderen Spieler zu sperren. Dann könnte man die Zeitfrist auch wieder erhöhen auf 24h oder 48h oder sonst was. Damit wären weitere Kämpfe mit anderen Helden zwischen den Spieler theoretisch möglich, aber einmal gekämpfte Helden können nicht gegen wieder gegen diesen Spieler antreten vor Ablauf der Zeitsperre.

Damit bleibt der Gedanke des Vorbeugens vor Manipulationen gewahrt, aber es wären nun weitere Duelle zwischen den Spielern möglich.
Zuletzt geändert von principat am Sonntag 27. Februar 2011, 22:45, insgesamt 1-mal geändert.
Wer gut würfelt, braucht kein Glück!
Benutzeravatar
principat
 
Beiträge: 430
Registriert: Montag 26. Oktober 2009, 13:38

Beitragvon Baki » Sonntag 27. Februar 2011, 19:43

Hmmm.. Die Möglichkeit zum Betrügen würde damit wohl wirklich etwas erleichtert werden.

Man könnte sich einen zweiten Account machen, dort ebenfalls ein paar Abenteuer erwerben und dann ne Menge Futter basteln, dass man dann jeden Tag erneut komplett abgrasen kann.

Aber sowas würde wohl über kurz oder lang auffallen, da die Spielergemeinde ja nicht besonders groß ist. Aber auch denke ich, dass dieses Spiel eh nicht besonders viele Cheater anzieht. In der gesamten Zeit hier gab es nur einen Fall wenn ich mich richtig erinnere.

Daher halte ich das Risiko für gering genug, dass sich die Aufweichung dieser Grenzen durchaus lohnte.
Baki
 
Beiträge: 706
Registriert: Freitag 15. Januar 2010, 23:34

Beitragvon norbo » Montag 28. Februar 2011, 13:23

Bin auch dafür das etwas flexibler zu handhaben.

Ne Sperre ist ja OK und die Gründe sind klar, aber es sollten nicht alle Helden eines Accounts darunter leiden.

Ich weiß nicht wie die internen Erfahrungen mit möglichem Mißbrauch sind, denke aber das wir uns als sehr verantwortlungsvoll gezeigt haben.

Und was könnte es schöneres geben, als z.B. zuerst mit kleinen, dann mit mittelgroßen und dann mit ganz schweren Helden gegeneinander zu duellieren, finde dann verbringt man bestimmt auch mehr Zeit hier.
" Wie teuer kostet der Preis?"
aus: Regelbuch II, S. 86.
Benutzeravatar
norbo
 
Beiträge: 345
Registriert: Donnerstag 1. Januar 2009, 21:06

Beitragvon Trojus Travian » Montag 28. Februar 2011, 13:42

Genau, und ich könnte meinen Schlomofrust endlich an seinen kleinen Geschwistern auslassen :lol:
Benutzeravatar
Trojus Travian
 
Beiträge: 560
Registriert: Sonntag 17. Januar 2010, 23:30

Beitragvon norbo » Montag 28. Februar 2011, 14:12

Da hab ich eine gute Info für dich. Schlomos kleiner Bruder prügelt sich bereits erfolgreich nach oben. Such und finde ihn! ;-)
" Wie teuer kostet der Preis?"
aus: Regelbuch II, S. 86.
Benutzeravatar
norbo
 
Beiträge: 345
Registriert: Donnerstag 1. Januar 2009, 21:06

Beitragvon principat » Montag 28. Februar 2011, 14:16

Aber erSHRECK dich nicht wenn du ihn findest... er ist SCHLOMOS BRUDER :evil: Würfelglück pur
Wer gut würfelt, braucht kein Glück!
Benutzeravatar
principat
 
Beiträge: 430
Registriert: Montag 26. Oktober 2009, 13:38

Beitragvon Biundralar » Montag 28. Februar 2011, 14:46

...und der Mau-Taban ist bereits hinter ihm her ;-)
Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und werden nicht berichtigt ;-)
Biundralar
 
Beiträge: 180
Registriert: Sonntag 15. November 2009, 14:43
Wohnort: Kreis Recklinghausen

Beitragvon norbo » Montag 28. Februar 2011, 14:58

Der Mau-Taban ist brandgefährlich, vor ihm sollten wir alle Angst haben...
Also liebe Leute, schenkt Shrek Eure APs, das er euch vor dem Mau-Taban schützt!
" Wie teuer kostet der Preis?"
aus: Regelbuch II, S. 86.
Benutzeravatar
norbo
 
Beiträge: 345
Registriert: Donnerstag 1. Januar 2009, 21:06

Zeitsperre ist jetzt aufgehoben

Beitragvon CM_Admin » Donnerstag 17. März 2011, 10:46

Hallo zusammen,

wir haben die 12-Stunden-Zeitsperre für Duellanten (Account gegen Account - und infolgedessen selbstverständlich erst recht: Held gegen Held) seit heute komplett aufgehoben. Sofern eure Helden also wieder genesen sind, könnt ihr somit sogleich auch zu einer Revanche antreten.

Wir hoffen, dass ihr dadurch auch mehr Online-Zweikampfgegner findet und wünschen euch viel Spaß dabei.

Voraussetzung für diese Änderung war, dass wir uns zunächst einige neue Protokolle bastelten, um potenzielle Cheater aufzuspüren. Diese sind jetzt am Laufen. Unsere Absicht ist dabei ein faires Spielsystem zu gewährleisten, damit jeder Einzelne von euch weiterhin Spaß empfindet und keine Nachteile erleidet.
Benutzeravatar
CM_Admin
Site Admin
 
Beiträge: 3566
Registriert: Samstag 10. Mai 2003, 13:49

Beitragvon norbo » Donnerstag 17. März 2011, 11:29

Genial!

Ich nehme mir heute abend nichts vor und werde alle meine Helden in die Schlacht "ohne Morgen" schicken.

Das war eine DROHUNG!!! :-)

gez.
Schlomo, Buygrushia, Ottar, Amboss, Kanzler Gobo und Shrek (kleiner Bruder)
" Wie teuer kostet der Preis?"
aus: Regelbuch II, S. 86.
Benutzeravatar
norbo
 
Beiträge: 345
Registriert: Donnerstag 1. Januar 2009, 21:06

Beitragvon Trojus Travian » Donnerstag 17. März 2011, 13:24

:D :shock: :lol:

Sauber. DANKE :!: :!: :!:
Benutzeravatar
Trojus Travian
 
Beiträge: 560
Registriert: Sonntag 17. Januar 2010, 23:30

Beitragvon moondragor » Mittwoch 8. Juni 2011, 18:33

wir haben die 12-Stunden-Zeitsperre für Duellanten (Account gegen Account - und infolgedessen selbstverständlich erst recht: Held gegen Held) seit heute komplett aufgehoben. Sofern eure Helden also wieder genesen sind, könnt ihr somit sogleich auch zu einer Revanche antreten.


Kann irgendwie nicht sein, bzw es gibt da offensichtlich Probleme. Ich kann manchmal nur einmal fordern und nach abgeschlossenem Kampf und Genesung gehts gleich weiter, manchmal geht gar nicht mehr. Mein Gegner, mit dem ich währenddessen im Chat bin sieht mich auch nicht, oder er/sie sieht mich und fordert aber bei mir kommt nichts an.

Da dies gehäuft auftrifft würde ich gerne wissen ob da was unternommen wird oder das einfach ein gewolltes Glücksspiel ist obs geht oder nicht. An Überbelastung durch Onlinekämpfe kannst denke ich nicht liegen...
Benutzeravatar
moondragor
 
Beiträge: 238
Registriert: Donnerstag 13. November 2003, 17:25

Beitragvon CM_Admin » Mittwoch 8. Juni 2011, 18:50

Ja, es gibt noch eine Zeitsperre von 30 Minuten zwischen den beiden gleichen Accounts. Es ist also nicht möglich, sofort in eine Revanche zu gehen. - Wir überdenken, ob wir dies aufheben sollen. Wird aber nicht kurzfristig geschehen, da wir zurzeit noch intensiv den - intern bereits behobenen - Fehler testen, dass es zu irregulären Kampfpaarungen kommen konnte, bzw. im öffentlichen Bereich noch kommen kann. Wir sind guter Dinge, dass wir nach Abschluss des Testens bis voraussichtlich diesen Freitag den Bugfix im öffentlichen Bereich freigeben können. Im Anschluss kümmern wir uns dann um weitere Dinge, wie diese Zeitgrenze.
Benutzeravatar
CM_Admin
Site Admin
 
Beiträge: 3566
Registriert: Samstag 10. Mai 2003, 13:49

Beitragvon Baki » Mittwoch 8. Juni 2011, 19:00

Wurde die 30 Minuten Sperre gerade kürzlich eingeführt? Fendal hat sich vor wenigen Tagen noch innerhalb von wenigen Minuten 3 mal von Schlomo auf die Mütze hauen lassen.
Baki
 
Beiträge: 706
Registriert: Freitag 15. Januar 2010, 23:34

Beitragvon norbo » Mittwoch 8. Juni 2011, 19:12

Kann ich bestätigen.

Fendel ist dreimal hintereinander mit seinem Kopf gegen Schlomos Ochsenherde gelaufen in der Absicht sie dadurch zu Zerbrechen (erfolglos)
" Wie teuer kostet der Preis?"
aus: Regelbuch II, S. 86.
Benutzeravatar
norbo
 
Beiträge: 345
Registriert: Donnerstag 1. Januar 2009, 21:06

Beitragvon moondragor » Mittwoch 8. Juni 2011, 19:12

Danke für die schnelle Antwort. Bedauerlich finde ich, dass dies nicht angekündigt wurde, bzw. eine bereits öffentlich angekündigte Aufhebung ohne Rückmeldung offensichtlich rückgängig gemacht wurde.
Benutzeravatar
moondragor
 
Beiträge: 238
Registriert: Donnerstag 13. November 2003, 17:25

Beitragvon CM_Admin » Mittwoch 8. Juni 2011, 19:55

Diese 30-Minuten Sperre muss sich mit dem Einspielen eines Bugfixes in der jüngeren Vergangenheit ergeben haben. Das war keine Absicht. Wir werden das - wie oben beschrieben - in der kommenden Woche wieder korrigieren. Sorry.
Benutzeravatar
CM_Admin
Site Admin
 
Beiträge: 3566
Registriert: Samstag 10. Mai 2003, 13:49

Beitragvon CM_Admin » Dienstag 14. Juni 2011, 23:33

Kurze Erläuterung: Es gab in der Vergangenheit eine 72-Stunden-Sperre nach einem Kampf zwischen zwei bestimmten Accounts UND es gab einen 30-Minuten-Schutz für einen Spieler, der eine Herausforderung ablehnt. Grund für letzteres ist, dass jemand, der gerade ein Abenteuer spielt, nicht durch stetig eingehende Herausforderungen von anderen Spielern genervt werden soll.

Nach Aufhebung der 72-Stunden-Sperre wurde nun der 30-Minuten-Schutz, wenn er denn auftrat, als Sperre interpretiert.

Mit Einspielen des neuesten Updates verhält es sich nunmehr so, dass es immer dann, wenn ein Spieler eine Herausforderung ablehnt - ganz egal von wem die kommt -, für ihn ein 30-Minuten-Schutz gilt. Das heißt, seine Helden sind für andere Spieler in den Listen nicht sichtbar, können also so lange nicht gefordert werden.

Wir hören den Wunsch schon anklopfen, den eigenen 30-Minuten-Schutz selbst aufheben zu können. Wir haben das schon mal auf unsere eigene Feature-Wunschliste gesetzt. Da es aber sehr aufwändig ist, werden wir es nicht in absehbarer Zeit umsetzen können.
Benutzeravatar
CM_Admin
Site Admin
 
Beiträge: 3566
Registriert: Samstag 10. Mai 2003, 13:49

Beitragvon Trojus Travian » Mittwoch 15. Juni 2011, 06:17

CM_Admin hat geschrieben:Kurze Erläuterung: Es gab in der Vergangenheit eine 72-Stunden-Sperre nach einem Kampf zwischen zwei bestimmten Accounts UND es gab einen 30-Minuten-Schutz für einen Spieler, der eine Herausforderung ablehnt. Grund für letzteres ist, dass jemand, der gerade ein Abenteuer spielt, nicht durch stetig eingehende Herausforderungen von anderen Spielern genervt werden soll.

Nach Aufhebung der 72-Stunden-Sperre wurde nun der 30-Minuten-Schutz, wenn er denn auftrat, als Sperre interpretiert.

Mit Einspielen des neuesten Updates verhält es sich nunmehr so, dass es immer dann, wenn ein Spieler eine Herausforderung ablehnt - ganz egal von wem die kommt -, für ihn ein 30-Minuten-Schutz gilt. Das heißt, seine Helden sind für andere Spieler in den Listen nicht sichtbar, können also so lange nicht gefordert werden.

Wir hören den Wunsch schon anklopfen, den eigenen 30-Minuten-Schutz selbst aufheben zu können. Wir haben das schon mal auf unsere eigene Feature-Wunschliste gesetzt. Da es aber sehr aufwändig ist, werden wir es nicht in absehbarer Zeit umsetzen können.


Heißt das den nur wenn AKTIV also vor Ablauf der Zeit auf Ablehnen geklickt wurde wird auch der Schutz aktiv oder auch wenn durch inaktivität abgelehtnt wird???
Benutzeravatar
Trojus Travian
 
Beiträge: 560
Registriert: Sonntag 17. Januar 2010, 23:30

Beitragvon moondragor » Mittwoch 15. Juni 2011, 07:37

Um noch einmal das Problem zu beschreiben dass ab und zu auftritt: Man fordert jemanden, fechtet mit ihm/ihr das Duell aus und wenn man ein weiteres Duell machen möchte, sieht man denjenigen nicht. Das hat nichts mit absichtlicher Ablehnung zu tun.

Allerdings trat das Problem in den letzten Tagen nicht mehr auf, evtl wurde ja wieder ein Patch im Hintergrund aufgespielt, man kriegt das ja nicht mit.
Benutzeravatar
moondragor
 
Beiträge: 238
Registriert: Donnerstag 13. November 2003, 17:25

Beitragvon Nihlatak » Mittwoch 15. Juni 2011, 07:46

Also ich fände es gut, wenn der 30 Minuten Schutz bleibt, wenn man aktiv ablehnt. Gerade in Abenteuern stelle ich es mir sonst wirklich nervig vor, wenn ich alle 2 Minuten herausgefordert werde. Allerdings wünsche ich mir, dass ich bei Inaktivität, also wenn die Zeit einfach runter läuft, ohne dass ich da bin, nicht gesperrt werde. Hatte das schon einige Male, dass ich gerade mal auf Toilette war, die Herausforderung verpasst hatte und dann erstmal wieder ne halbe Stunde warten musste... :cry:
Nihlatak
 
Beiträge: 306
Registriert: Donnerstag 25. November 2010, 15:16

Beitragvon moondragor » Mittwoch 15. Juni 2011, 08:13

Ja , sehe ich auch so. Der Schutz ist durchaus sinnvoll. In der Praxis sieht es aber denke ich wirklich so aus, wenn man aktiv ablehnt --> 30 mins Sperre. Wenns nur abläuft, gehts binnen kurzer Zeit wieder. Zumindest habe ich diese Beobachtung gemacht.
Benutzeravatar
moondragor
 
Beiträge: 238
Registriert: Donnerstag 13. November 2003, 17:25

Beitragvon Nihlatak » Mittwoch 15. Juni 2011, 08:30

Hatte bisher nie die Geduld 30 Minuten zu warten, aber die nächsten 5-10 Minuten gehts bei mir nie und das ist ärgerlich, wenn man sich eigentlich nur für 1-2 schnelle Duelle eingeloggt hat.
Nihlatak
 
Beiträge: 306
Registriert: Donnerstag 25. November 2010, 15:16

Beitragvon CM_Admin » Mittwoch 15. Juni 2011, 14:56

Trojus Travian hat geschrieben:Heißt das den nur wenn AKTIV also vor Ablauf der Zeit auf Ablehnen geklickt wurde wird auch der Schutz aktiv oder auch wenn durch inaktivität abgelehtnt wird???

Bei aktivem Ablehnen tritt der Schutz in jedem Fall ein. Bei passivem Ablehnen, wenn der Spieler also einfach die Zeit verstreichen lässt, wird der Schutz mehrheitlich auch aktiviert, da der Browser nach Ablauf der Zeit selbst eine entsprechende Information an den Server sendet. Es können jedoch verschiedene Fälle eintreten, in den das nicht passiert. Das hängt vor allem davon ab, was der Spieler gerade unternimmt. Kurzum: Das Verhalten ist bei "passiver Ablehnung" leider nicht ganz eindeutig.

Wir werden das zu einem späteren Zeitpunkt ändern, sodass der Schutz nur noch bei aktiver Ablehnung eintritt und in allen Fällen bei "passiver Ablehnung" nicht mehr. Kurzfristig ist das wegen anderer Aufgaben nicht möglich.
Benutzeravatar
CM_Admin
Site Admin
 
Beiträge: 3566
Registriert: Samstag 10. Mai 2003, 13:49


Zurück zu Wünsche, Vorschläge und Kritik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron