Seite 1 von 1

bugs bei himmelsbrand

Verfasst: Donnerstag 7. Januar 2010, 22:53
von Degro
mir sind zwei stück aufgefallen nämlich:
1. hab ludus am anfang nicht beschuldigt aber trozdem steht im text das ich es jetzt zum zweiten mal versuchen werde ihn zur rechen schafft zu ziehen. unten antwortet er das zwar net aber in meinen überlegungen taucht das nochmal auf.
2. kämpf ich in der luft gegen der reiter und soll ne körperbeherrschung +3 machen sobald dann aber die probe kommt muss ich eine +5 +2*be machen

sind nur kleinigkeiten aber das spiele soll ja schließklich noch besser werden

Verfasst: Freitag 8. Januar 2010, 07:12
von CM_Admin
Danke für den Hinweis: Punkt 2 korrigieren wir mit dem nächsten Update.

Zu Punkt 1 brauchen wir genauere Informationen, um es nachvollziehen zu können. Am besten den betreffenden Text ausschneiden und per PN an uns senden.

Noch ein Bug!

Verfasst: Sonntag 16. Januar 2011, 22:22
von Mork
Wenn man im Kapitel "Rache" den Kampf gg. den schwarzen Ritter aufgibt, soll man eine Probe auf Gewandheit +5 machen, um dessen Wunde zu treffen.
Meine Gewandheit beträgt 16.
Die anschließende Probe ist dann um 8 erschwert und wird von einer um 6 reduzierten Gewandheit abgezogen, so dass ich max. eine 2 würfeln darf.

So war das wohl nicht gemeint?

Ansonsten klasse Spiel!

Edit: Gerade blieb meine Gewandheit bei 16, war jedoch immernoch um 8 erschwert.
Evtl. wird die Gewandheit reduziert, wenn man verletzt ist?

Verfasst: Dienstag 18. Januar 2011, 10:48
von CM_Admin
Tatsächlich hatten wir da einen Fehler. Die GE-Probe war um 8 erschwert, sollte aber nur um 5 wie angegeben erschwert sein. Ist jetzt korrigiert.

Verfasst: Dienstag 18. Januar 2011, 12:50
von Mork
Und die Reduzierung der Gewandheit ansich, evtl. wg. einer Verletzung?
Im Eigenschaftsicon wurde aber trotzdem 16 angezeigt... - also sollte sie nicht reduziert sein?

Verfasst: Donnerstag 20. Januar 2011, 15:36
von Mork
Dann noch eine Kleinigkeit, über die ich mich halt immer wieder wundere, wenn ich die Stelle lese:
Nach erfolgreicher Anklage gg. Lurdus denkt sich der Held "Von nun an wirst du deine Zeit hier und in Gareth genießen - und vielleicht auch später einmal die Baronie Firoholz besuchen, um dem neuen Baron deine Aufwartungen zu machen."
Warum ein neuer Baron? Der gegenwärtige Baron von Firoholz ist doch sauber aus der Sache rausgekommen?