Frage zu Duellpunkten und Geldverlust

Moderatoren: TheGrey, CM_Admin

Antworten
Nihlatak
Beiträge: 306
Registriert: Donnerstag 25. November 2010, 15:16

Frage zu Duellpunkten und Geldverlust

Beitrag von Nihlatak » Donnerstag 16. Dezember 2010, 13:50

1. Frage: Wann bekomme ich wieviele Duellpunkte gutgeschrieben? 3 als Gewinner und 1 Punkt als Verlierer? Oder keine als Verlierer?

2. Frage: Es wird ja bei einer Niederlage immer Geld beim Verlierer abgezogen und dem Gewinner gutgeschrieben. Ist das ein fester prozentualer Wert von dem Geld was man insgesamt besitzt oder nur von dem Geld was man dabei hat? Anders formuliert, macht es Sinn möglichst viel Geld auf der Nordlandbank zu horten?

Baki
Beiträge: 706
Registriert: Freitag 15. Januar 2010, 23:34

Beitrag von Baki » Donnerstag 16. Dezember 2010, 14:01

1: einen der Gewinner, einen der Verlierer, -1 wenn du vor der 3. oder 4. Kampfrunde aufgibst.

2: Der Gewinner bekommt Geld vom Verlierer. Dieser Betrag ist ein prozentualer Anteil des geringeren mitgebrachten Geldes beider Teilnehmer. Wenn also mindestens einer der beiden wenig Geld mitbringt, wird auch wenig Geld übertragen. Nur wenn beide viel mitbringen, dann geht es auch um viel.

Benutzeravatar
principat
Beiträge: 430
Registriert: Montag 26. Oktober 2009, 13:38

Beitrag von principat » Donnerstag 16. Dezember 2010, 14:35

Bei einem Kampf, der bis zum Ende gefochten wird, bekommen beide Helden einen Punkt. Wird der Kampf beiderseitig vorzeitig beendet (Unentschieden), erhalten beide null Punkte. Gibt ein Spieler den Kampf auf, wird diesem ein Punkt abgezogen. Der Sieger bekommt einen Punkt dazu. Gibt ein Spieler vor der 3.KR auf, werden diesem gar drei Punkte abgezogen.


Der Geldbetrag ist einfach errechnet: es sind 5% des kleineren Geldbetrages beider Spieler.
Wer gut würfelt, braucht kein Glück!

Nihlatak
Beiträge: 306
Registriert: Donnerstag 25. November 2010, 15:16

Beitrag von Nihlatak » Donnerstag 16. Dezember 2010, 15:35

Puuh, der Sieger wird also noch nicht mal mit einem extra Punkt belohnt... das ist ja übel :evil:

5% des kleineren Geldbetrags insgesamt, oder von dem Geld was man dabei hat? Ich frage ja deshalb so genau, weil ich nicht sicher bin, ob es sinnvoll ist vor einem Duell sein Gold auf der Nordlandbank in Sicherheit zu bringen.

Benutzeravatar
FallenAngel
Beiträge: 110
Registriert: Freitag 20. August 2010, 11:06

Beitrag von FallenAngel » Donnerstag 16. Dezember 2010, 17:41

Hat Baki doch schon gesagt, nur von dem was man auch tatsächlich dabei hat. Ob das nun ein einlagern seines Geldes mehr oder weniger sinnvoll macht bleibt jedem selber überlassen.

Für Duelle lager ich mein Geld jedenfalls nicht ein(ABs wo mans verlieren kann sind ne andere Sache). Reicht ja wenns alle anderen machen, mal ganz davon abgesehen das man ja auch mit nen bisserl Glück ordentlich absahnen kann ; )

Benutzeravatar
moondragor
Beiträge: 239
Registriert: Donnerstag 13. November 2003, 17:25

hm

Beitrag von moondragor » Freitag 17. Dezember 2010, 13:21

Du hast die Duelle doch abgelehnt, jetzt kämpfst Du nun doch? oO

Na dann viel Erfolg :)

Mork
Beiträge: 220
Registriert: Montag 11. August 2003, 17:44
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Anzeigefehler bei Unentschieden?

Beitrag von Mork » Mittwoch 2. März 2011, 22:23

Ich hatte gerade ein unentschieden. Wir haben allerdings eine Kampfrunde gekämpft.
Gleich danach wurde angezeigt, dass wir beide DP+1 bekommen haben.
Im abgespeicherten Protokoll steht davon aber nichts und ich bin mir wenn ich so meine DP-Anzahl anschaue auch nicht ganz sicher, ob da wirklich einer dazugekommen ist.

Liegt da ggf. ein Anzeigefehler vor?

Antworten