Fehler bei AT-Patzer (Waffe zerstört) ???

Moderatoren: TheGrey, CM_Admin

Antworten
Biundralar
Beiträge: 180
Registriert: Sonntag 15. November 2009, 14:43
Wohnort: Kreis Recklinghausen

Fehler bei AT-Patzer (Waffe zerstört) ???

Beitrag von Biundralar » Dienstag 12. Oktober 2010, 16:24

Hallo... folgende Situation:
1. Kampfrunde
Gaarkol (26) gegen Falk Keres (30):
Attacke (AT 17) misslungen (20, 18 )
Patzer: Schwert (ILC) zerbrochen! INI -4
Wuchtschlag +1 misslungen
Finte +1 misslungen
Laut Regelwerk zu AT-Patzer (Waffe zerstört) gilt...
Waffe zerstört: Auf jeden Fall INI –4 wegen Desorientierung, Patzender muss in der folgenden Runde Aktionen aufwenden, um eine neue Waffe zu ziehen. Handelt es sich bei der Waffe um eine sehr stabile Waffe mit einem BF von 0 oder weniger, so wird dieses Ergebnis als 9–10(Waffe verloren) gewertet und der BF der Waffe steigt um 2.
Liegt hier ein Fehler bei der Umsetzung der Regeln vor??

Denn laut Regelwerk hätte die Waffe nicht brechen dürfen, sondern lediglich der BF um 2 Punkte steigen.
Wenn ja, dann ist das kein kleiner Fehler, denn die Reparatur des Schwertes soll mich 388,8 Dukaten kosten... das ist nicht gerade wenig!!!

Ich bitte um eine Stellungnahme von seiten des Admins. Danke

lg

Biundralar
Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und werden nicht berichtigt ;-)

Benutzeravatar
CM_Admin
Site Admin
Beiträge: 3569
Registriert: Samstag 10. Mai 2003, 13:49

Beitrag von CM_Admin » Dienstag 12. Oktober 2010, 17:03

Welchen BF hatte denn die Waffe zu diesem Zeitpunkt? Wenn dieser größer 0 war, zerbricht auch ein Schwert (ILC). Eine neue oder komplett reparierte Waffe mit einem BF < 0 ist nur so lange unzerstörbar, so lange ihr tatsächlicher BF < 0 ist.

Benutzeravatar
FallenAngel
Beiträge: 110
Registriert: Freitag 20. August 2010, 11:06

Beitrag von FallenAngel » Dienstag 12. Oktober 2010, 17:18

Ich denke mal kaum das Biundralar mit einer beschädigten Waffe in ein Duell geht ; )
Demnach sollte der BF seines ILC Schwerts genau 0 gewesen sein.

Abgesehen davon kann ich das Problem übrigens bestätigen, in "Götze der Mohas" ist mir Gestern auch mein (gänzlich unbeschädigtes, also BF 0) ILC Schwert mit einem Patzer sofort zerbrochen.

Hier stimmt also definitiv etwas nicht.

Biundralar
Beiträge: 180
Registriert: Sonntag 15. November 2009, 14:43
Wohnort: Kreis Recklinghausen

Beitrag von Biundralar » Dienstag 12. Oktober 2010, 19:52

Hallo
Welchen BF hatte denn die Waffe zu diesem Zeitpunkt? Wenn dieser größer 0 war, zerbricht auch ein Schwert (ILC). Eine neue oder komplett reparierte Waffe mit einem BF < 0 ist nur so lange unzerstörbar, so lange ihr tatsächlicher BF < 0 ist.
Das ist mir bewußt und ich bin mir ziemlich sicher, das der BF des ILC-Schwertes 0 betrug... Besondere Waffen, auf denen noch keine BF-Gylphe liegt, repariere ich nach einem Kampf immer sofort. Das Risiko horender Reparaturkosten zwingt einen ja förmlich dazu!!

Im Kampf, 2 Tage zuvor, stieg der BF meines Schwertes zwar um 2 Punkte, aber ich bin mir sicher, das ich diesen Schaden vor dem Duell behoben hatte. Grund: siehe oben

lg

Biundralar

P.S. Falls es eure Log-Daten zulassen und der BF meines Schwertes lag widererwarten über 0, lasse ich mich auch eines Besseren belehren und würde dann meinen "Protest" zurückziehen.

P.P.S. Trotzdem würde dann immer noch der Vorfall von FallenAngel bleiben, dem sein ILC-Schwert (BF0) ebenfalls bei einem Patzer zerbrach.
Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und werden nicht berichtigt ;-)

Benutzeravatar
CM_Admin
Site Admin
Beiträge: 3569
Registriert: Samstag 10. Mai 2003, 13:49

Beitrag von CM_Admin » Dienstag 12. Oktober 2010, 23:03

Wir schauen uns an, woran es liegt. Wenn der Fehler auf unserer Seite liegt, erhaltet ihr Ersatz.

Benutzeravatar
FallenAngel
Beiträge: 110
Registriert: Freitag 20. August 2010, 11:06

Beitrag von FallenAngel » Mittwoch 13. Oktober 2010, 11:55

Mir ist meins ja während eines Kampfes in einem Abenteuer zerbrochen, woraufhin ich natürlich einen älteren Spielstand geladen hab(wohlwissend wie teuer sowas kommt). Bei mir ist also effektiv kein finanzieller Schaden entstanden, für den ich Ersatz in Anspruch nehmen könnte. Mir gings lediglich darum Biundralars Asussage zu bestätigen, da mir genau das Gleiche passiert ist.

Bei Biundralar dagegen, der in einem Duell war, und nicht einfach neu laden kann siehts wohl mit dem effektiven Schaden anders aus(siehe 388,8 Dukaten Reparaturkosten).

Aber auf jeden Fall gut zu wissen dass ihr das unter die Lupe nehmt 8)

Benutzeravatar
Trojus Travian
Beiträge: 560
Registriert: Sonntag 17. Januar 2010, 23:30

Beitrag von Trojus Travian » Sonntag 31. Oktober 2010, 13:37

Mir ist gerade mit meinem Stufe4 Char Trojulf Traviason ein Zwergenschlägel AX im Onlinekampf Zerbrochen, der mit Glyphen ( auch BF) ausgestattet war und ich bin mir zu 99% sicher das sein BF nicht über 0 war. :cry: 4620 S Schaden :cry:

Und das war schon der 2. diese Woche :cry: :cry: :cry:

Benutzeravatar
Trojus Travian
Beiträge: 560
Registriert: Sonntag 17. Januar 2010, 23:30

Beitrag von Trojus Travian » Montag 22. November 2010, 09:39

Und schon wieder, diesmal beim Paradepatzer, langsam wird mir euer BUG zu Teuer !!!

Und 2993 Silber Reparatur für nen Panzerarm der in der Anschaffung gerade mal 2540 S kostet find ich schon ein bisschen happig.
1. Kampfrunde
Luana (44) gegen Edorian Eslebon (40):
Attacke (AT 17) gelungen (10)

Finte +2 gelungen

Parade (PA 15) misslungen (18)

TP = 6 + 8 = 14, SP = 5, LE = 35

Edorian Eslebon (35) gegen Luana (44):
Attacke (AT 20) misslungen (20, 11)
2. Kampfrunde
Luana (44) gegen Edorian Eslebon (35):
Attacke (AT 17) gelungen (5)

Finte +2 gelungen

Parade (PA 15) gelungen (8)

Edorian Eslebon (35) gegen Luana (44):
Attacke (AT 20) gelungen (15)

PA gegen Kettenwaffen -2

Parade (PA 15) gelungen (10)
3. Kampfrunde
Luana (44) gegen Edorian Eslebon (35):
Attacke (AT 17) gelungen (1, 5)

Kritischer Treffer

Finte +2 gelungen

Parade (PA 7) gelungen (1, 19)

Bruchprobe (6) BF -1: BF +1 << Steigt von -1 auf 0

Bruchprobe (9) BF -3: BF +1

Edorian Eslebon (35) gegen Luana (44):
Attacke (AT 20) gelungen (13)

PA gegen Kettenwaffen -2

Parade (PA 15) gelungen (6)
4. Kampfrunde
Luana (44) gegen Edorian Eslebon (35):
Attacke (AT 17) gelungen (3)

Finte +2 gelungen

Parade (PA 15) gelungen (14)

Edorian Eslebon (35) gegen Luana (44):
Attacke (AT 20) gelungen (9)

PA gegen Kettenwaffen -2

Parade (PA 15) misslungen (17)

TP = 10 + 7 = 17, SP = 10, +1 Wunde, LE = 34
5. Kampfrunde
Luana (34) gegen Edorian Eslebon (35):
Attacke (AT 15) gelungen (6)

Finte +2 gelungen

Parade (PA 15) misslungen (18)

TP = 3 + 8 = 11, SP = 2, LE = 33

Edorian Eslebon (33) gegen Luana (34):
Attacke (AT 20) gelungen (6)

PA gegen Kettenwaffen -2

Parade (PA 13) gelungen (4)
6. Kampfrunde
Luana (34) gegen Edorian Eslebon (33):
Attacke (AT 15) gelungen (10)

Finte +2 gelungen

Parade (PA 15) gelungen (7)

Edorian Eslebon (33) gegen Luana (34):
Attacke (AT 20) gelungen (7)

PA gegen Kettenwaffen -2

Parade (PA 13) gelungen (3)
7. Kampfrunde
Luana (34) gegen Edorian Eslebon (33):
Attacke (AT 15) gelungen (7)

Finte +2 gelungen

Parade (PA 15) gelungen (2)

Edorian Eslebon (33) gegen Luana (34):
Attacke (AT 20) gelungen (10)

PA gegen Kettenwaffen -2

Parade (PA 13) gelungen (2)
8. Kampfrunde
Luana (34) gegen Edorian Eslebon (33):
Attacke (AT 15) gelungen (6)

Finte +2 gelungen

Parade (PA 15) gelungen (7)

Edorian Eslebon (33) gegen Luana (34):
Attacke (AT 20) gelungen (2, 13)

Kritischer Treffer

PA gegen Kettenwaffen -2

Parade (PA 6) gelungen (3)

Bruchprobe (5) BF -2: BF +1 << Ist die Waffe nicht der Schild da 1 im AT

Bruchprobe (6) BF -2: BF +1

9. Kampfrunde
Luana (34) gegen Edorian Eslebon (33):
Attacke (AT 15) misslungen (18)

Finte +2 misslungen

Edorian Eslebon (33) gegen Luana (34):
Attacke (AT 20) gelungen (16)

PA gegen Kettenwaffen -2

Parade (PA 11) gelungen (1, 12)
10. Kampfrunde
Luana (34) gegen Edorian Eslebon (33):
Attacke (AT 15) gelungen (15)

Finte +2 gelungen

Parade (PA 15) gelungen (11)

Edorian Eslebon (33) gegen Luana (34):
Attacke (AT 20) misslungen (19, 2)
11. Kampfrunde
Luana (34) gegen Edorian Eslebon (33):
Attacke (AT 15) gelungen (8)

Finte +2 gelungen

Parade (PA 15) misslungen (17)

TP = 5 + 8 = 13, SP = 4, LE = 29

Edorian Eslebon (29) gegen Luana (34):
Attacke (AT 20) gelungen (14)

PA gegen Kettenwaffen -2

Parade (PA 13) misslungen (18)

TP = 11 + 7 = 18, SP = 11, +1 Wunde, LE = 23
12. Kampfrunde
Edorian Eslebon (29) gegen Luana (23):
Attacke (AT 16) gelungen (12)

PA gegen Kettenwaffen -2

Parade (PA 11) gelungen (2)

Luana (23) gegen Edorian Eslebon (29):
Attacke (AT 13) gelungen (1, 2)

Kritischer Treffer

Finte +2 gelungen

Parade (PA 7) misslungen (16)

TP = ( 2 + 7 ) * 2 + 1 = 19, SP = 10, LE = 19
13. Kampfrunde
Edorian Eslebon (19) gegen Luana (23):
Attacke (AT 16) misslungen (19, 1)

Niederwerfen +4 misslungen

Luana (23) gegen Edorian Eslebon (19):
Attacke (AT 13) gelungen (8)

Finte +2 gelungen

Parade (PA 11) gelungen (10)
14. Kampfrunde
Edorian Eslebon (19) gegen Luana (23):
Attacke (AT 16) misslungen (19, 10)

Niederwerfen +4 misslungen

Luana (23) gegen Edorian Eslebon (19):
Attacke (AT 13) gelungen (1, 7)

Kritischer Treffer

Finte +2 gelungen

Parade (PA 3) misslungen (20, 17)

Patzer: Panzerarm zerbrochen! INI -4 << zu diesem Zeitpunkt definitiv noch unzerbrechlich

TP = ( 4 + 7 ) * 2 + 1 = 23, SP = 14, +2 Wunden, LE = 5
15. Kampfrunde
Luana (23) gegen Edorian Eslebon (5):
Attacke (AT 15) gelungen (7)

Parade (PA 5) gelungen (3)

Edorian Eslebon (5) gegen Luana (23):
Attacke (AT 15) gelungen (7)

PA gegen Kettenwaffen -2

Parade (PA 11) gelungen (1, 20)
16. Kampfrunde
Luana (23) gegen Edorian Eslebon (5):
Attacke (AT 15) misslungen (19)

Edorian Eslebon (5) gegen Luana (23):
Attacke (AT 15) misslungen (18)
17. Kampfrunde
Luana (23) gegen Edorian Eslebon (5):
Attacke (AT 15) misslungen (17)

Edorian Eslebon (5) gegen Luana (23):
Attacke (AT 15) gelungen (6)

PA gegen Kettenwaffen -2

Parade (PA 11) gelungen (8)
18. Kampfrunde
Luana (23) gegen Edorian Eslebon (5):
Attacke (AT 15) misslungen (17)

Edorian Eslebon (5) gegen Luana (23):
Attacke (AT 15) gelungen (2, 14)

Glückliche Attacke

PA gegen Kettenwaffen -2

Parade (PA 5) gelungen (1, 15)
19. Kampfrunde
Luana (23) gegen Edorian Eslebon (5):
Attacke (AT 15) gelungen (10)

Parade (PA 5) misslungen (13)

TP = 6 + 8 = 14, SP = 5, LE = 0
Sieg für Luana
Luana (23):
AP +19, Dukaten +1, Heller +9

Edorian Eslebon (0):
AP +5, Dukaten -1, Heller -9

Benutzeravatar
sandman999
Beiträge: 292
Registriert: Montag 29. Juni 2009, 09:20

Panzerarm zerbrochen.

Beitrag von sandman999 » Montag 22. November 2010, 21:06

Servus,

ich will den Fehler gerade nachvollziehen.
Sehe ich ich das richtig, dass der Panzerarm deiner Heldin (Edorian) zum Zeitpunkt des Bruches einen BF von 0 hatte?
Und die Waffe Deiner Heldin war eine Ochsenherde?
Wäre gut, wenn Du mir das schreiben könntest.

Gruß,
Andi

Benutzeravatar
Trojus Travian
Beiträge: 560
Registriert: Sonntag 17. Januar 2010, 23:30

Beitrag von Trojus Travian » Montag 22. November 2010, 21:52

Außer das Edorian ein er ist, ist das korrekt. Der Panzerarm hat nach der Krit-PA in Runde 3 einen BF von 0. Und sollte damit noch unzerbrechlich sein, oder ist unzerbrechlich nur bei negativen Zahlen? Unter 2 kann ja nicht gewürfelt werden, also sollte eine Waffe ja theoretisch erst ab 2 brechen können, oder sehe ich das falsch?

Benutzeravatar
FallenAngel
Beiträge: 110
Registriert: Freitag 20. August 2010, 11:06

Beitrag von FallenAngel » Dienstag 23. November 2010, 11:16

Ja und nein.

Bei einem einfachen BF-Test, kann eine Waffe tatsächlich erst bei einem Wert von mindestens 2 zerbrechen.

Bei dem spezifischen Patzer-Ereignis "Waffe zerstört" gelten allerdings andere Regeln als bei einem normalen BF-Test.

Wie weiter oben bereits zitiert, gilt die betreffende Waffe hier als automatisch zerstört(ohne große Würfelei), es sei denn ihr BF beträgt 0 oder weniger. In letzerem Falle gilt der Patzer lediglich als Waffe verloren und der BF steigt automatisch um 2 Punkte an.

So zumindest die Regeln, bei der Umsetzung scheints da zu hapern.

Benutzeravatar
CM_Admin
Site Admin
Beiträge: 3569
Registriert: Samstag 10. Mai 2003, 13:49

Beitrag von CM_Admin » Dienstag 23. November 2010, 12:32

Der Fehler war, dass eine Waffe bei einem Patzer zerbrechen konnte, wenn ihr BF = 0 war. Dieser Fehler ist seit gestern Vormittag behoben.

Eine Waffe kann bei einem Patzer nur noch dann zerbrechen, wenn ihr BF > 0 ist.

Biundralar
Beiträge: 180
Registriert: Sonntag 15. November 2009, 14:43
Wohnort: Kreis Recklinghausen

Beitrag von Biundralar » Dienstag 23. November 2010, 15:48

Hallo

Das ist gut zu hören... was aber ist mit den ganzen Waffen, die bedingt durch diesen Bug vor dem gestrigen Tag zerbrochen sind (obwohl der BF 0 oder kleiner war) und deren Spieler sich hier zu Wort gemeldet haben?

lg

Biundralar
Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und werden nicht berichtigt ;-)

Benutzeravatar
CM_Admin
Site Admin
Beiträge: 3569
Registriert: Samstag 10. Mai 2003, 13:49

Beitrag von CM_Admin » Dienstag 23. November 2010, 16:37

Bitte PN beachten.

Biundralar
Beiträge: 180
Registriert: Sonntag 15. November 2009, 14:43
Wohnort: Kreis Recklinghausen

Beitrag von Biundralar » Dienstag 23. November 2010, 21:36

...gerade gelesen... Vielen Dank!

lg

Biundralar
Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und werden nicht berichtigt ;-)

Antworten