Nedime

Moderatoren: TheGrey, CM_Admin

Antworten
Ron Siremad
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 26. September 2010, 07:09

Nedime

Beitrag von Ron Siremad » Sonntag 26. September 2010, 07:33

Kann mir einer bei dem Rätsel helfen? bin zu blöd dafür oder zu alt.

Benutzeravatar
Ull77
Beiträge: 176
Registriert: Sonntag 1. November 2009, 13:57

Beitrag von Ull77 » Dienstag 28. September 2010, 22:13

Lösung Rätsel - Spoiler-Edit [CM_Admin] - Mit gedrückter Maustaste zur Ansicht markieren:

1. Über Jahrhunderte hinweg herrschten die Sultane aus der Familie Kasim über das Land zwischen Gadang und Mhanadi.
2. Doch einer der ihren, Sahib mit Namen, fürchtete seinen Tod, wie die Geschuppten die Kälte fürchten.
3. Der Gedanke daran lähmte ihn und verbarg vor ihm das Glück der Zukunft, sodass er sich nicht daran erfreuen konnte, dass sein Sohn prächtig gedieh und ein würdiger Nachfolger werden könnte.
4. Aus Verzweiflung erwuchs lodernder Zorn, dem Schicksal ausgeliefert zu sein, doch auch der Wille keimte, den Herrn der Zeit zu betrügen.
5. So rief der Sultan die Gelehrten zu sich und sie reisten aus allen Richtungen an, aus denen auch der Wind ins Reich wehte.
6. Niemand vermochte dem Sultan zu helfen, bis auf einen hageren Fremden, der versprach, dem Sultan ewiges Leben zu schenken, wenn dieser seines eigenen Blutes Leben als Opfer darbringen würde.
7. So ertränkte der Sultan sein eigen Fleisch und Blut, wie es ihm der Gelehrte aufgetragen hatte - doch dieser lachte nur hämisch: "So hast du gesündigt, verzweifelter Narr! Die Zeit zu betrügen vermag ich nicht, wohl aber konnte ich dich täuschen. Und wenn du dereinst vor Gram gebeugt sterben wirst, wird mein eigen Fleisch und Blut über dein Reich herrschen!"



Steht in der Lösung von William F. Drake...

Siehe etwas weiter unten :)

Runner84
Beiträge: 2
Registriert: Montag 15. November 2010, 16:02
Wohnort: Plön

Beitrag von Runner84 » Montag 15. November 2010, 16:05

Entschuldigt, aber wie schafft man es denn, dass man anfangen kann das Rätsel zu erzählen? Ich blick nicht so recht durch... :shock:

Benutzeravatar
Ull77
Beiträge: 176
Registriert: Sonntag 1. November 2009, 13:57

Beitrag von Ull77 » Montag 15. November 2010, 20:52

Nachdem du das erste Mal mit der Statue gesprochen hast, musst du die Textteile sammeln. (stehen zum Beispiel auf den Knochen, auf dem Sims, unter deinem fliegenden Teppich usw.)
Dann gehst du zurück zu der Statue und erzählst !

Kannst nebenbei auch noch ein Paar APs machen (Skorpion killen).

Gruß Ull

Benutzeravatar
Trojus Travian
Beiträge: 560
Registriert: Sonntag 17. Januar 2010, 23:30

Beitrag von Trojus Travian » Montag 15. November 2010, 20:56

Du musst in der vorgegebenen Zeit ALLE Hinweise finden und dann zur Statue gehen, dann darfst du beginnen

Benutzeravatar
Ull77
Beiträge: 176
Registriert: Sonntag 1. November 2009, 13:57

Beitrag von Ull77 » Montag 15. November 2010, 22:03

Ach ja! Das verd..... Zeitlimit hab ich ganz vergessen. :oops:
Das musst du natürlich einhalten!!!

Und wenn du nicht ALLE Teile der Geschichte gefunden hast, kriegst du die nie richtig erzählt... (sollte eigentlich klar sein, oder?! :? )

Gruß Ull

Benutzeravatar
Trojus Travian
Beiträge: 560
Registriert: Sonntag 17. Januar 2010, 23:30

Beitrag von Trojus Travian » Montag 15. November 2010, 22:22

Ull77 hat geschrieben:Ach ja! Das verd..... Zeitlimit hab ich ganz vergessen. :oops:
Das musst du natürlich einhalten!!!

Und wenn du nicht ALLE Teile der Geschichte gefunden hast, kriegst du die nie richtig erzählt... (sollte eigentlich klar sein, oder?! :? )

Gruß Ull
Richtig, weil er garnicht beginnen darf sie zu erzählen, wenn er nicht ALLE Teile gefunden hat :wink:

Runner84
Beiträge: 2
Registriert: Montag 15. November 2010, 16:02
Wohnort: Plön

Beitrag von Runner84 » Montag 15. November 2010, 22:56

Dank euch, habs mittlerweile dann auch geschafft.

Nihlatak
Beiträge: 306
Registriert: Donnerstag 25. November 2010, 15:16

Beitrag von Nihlatak » Dienstag 8. März 2011, 13:20

Versuche mich auch seit einigen Tagen an dem Abenteuer und hab nun meine Lösung mal mit der von William F. Drake abgeglichen. Dabei ist mir aufgefallen, dass er bei der Sinnesschärfe-Probe auf dem Dach 8 AP angegeben hat, ich bekomme da allerdings immer nur 4 AP.

Kann das mit den 8 AP jemand bestätigen und falls ja, was mache ich falsch, dass ich immer nur 4 AP dort bekomme?

Edit: Hat sich erledigt, man braucht einen TaW von 5, ich hatte bisher immer einen von 4... :evil:

Benutzeravatar
moondragor
Beiträge: 239
Registriert: Donnerstag 13. November 2003, 17:25

Beitrag von moondragor » Freitag 25. März 2011, 12:12

Habe zu Nedime eine Frage, bite den Admin um offizielle Stellungname:

Sind die Höchst-AP (aus der Ruhmeshalle) mit der jetzigen Version erreichbar?

Danke im Voraus :)

Benutzeravatar
CM_Admin
Site Admin
Beiträge: 3569
Registriert: Samstag 10. Mai 2003, 13:49

Beitrag von CM_Admin » Freitag 25. März 2011, 14:39

Unseren eigenen Unterlagen gemäß: Ja. Aber wir schauen uns die programmtechnische AP-Verteilung bei Nedime bis Anfang nächster Woche noch mal in allen Details an.

Benutzeravatar
moondragor
Beiträge: 239
Registriert: Donnerstag 13. November 2003, 17:25

Beitrag von moondragor » Freitag 25. März 2011, 14:52

Wunderbar, danke schön für die schnelle Bearbeitung.

Benutzeravatar
CM_Admin
Site Admin
Beiträge: 3569
Registriert: Samstag 10. Mai 2003, 13:49

Beitrag von CM_Admin » Montag 28. März 2011, 10:31

Die Höchstpunktzahl ist im Rahmen des Erreichbaren.
Zuletzt geändert von CM_Admin am Montag 28. März 2011, 12:40, insgesamt 1-mal geändert.

Lana-Thar
Beiträge: 43
Registriert: Dienstag 29. Juli 2008, 14:58
Wohnort: Hollage

Beitrag von Lana-Thar » Montag 28. März 2011, 11:48

Ich kann bestätigen, dass die Punktzahl in der aktuellen Version des Abenteuers erreichbar ist; ich habe sie Mitte Dezember 2010 erzielt.

Zu denken gibt mir natürlich die Aussage unseres Admin, dass sie nur "...im Rahmen des Erreichbaren" liegt :shock: Dann ist wohl noch mehr drin :wink:

Benutzeravatar
CM_Admin
Site Admin
Beiträge: 3569
Registriert: Samstag 10. Mai 2003, 13:49

Beitrag von CM_Admin » Montag 28. März 2011, 12:43

Interpretiere "im Rahmen des Erreichbaren" bitte dahingehend: Deine erzielte Höchstpunktzahl <= Maximum, da wir Höchstpunktzahlen unsererseits grundsätzlich nicht bekanntgeben. Es mag also sein, dass du die tatsächliche Höchstpunktzahl erreicht hast, vielleicht auch nicht. 8)

Antworten