feuer und asche frutet einfach

Moderatoren: TheGrey, CM_Admin

Benutzeravatar
Legolas-RE
Beiträge: 267
Registriert: Dienstag 9. September 2008, 13:34

Beitrag von Legolas-RE » Samstag 24. Oktober 2009, 07:27

Hallo,

Ich finde es auch reizvoll das die Abentuer schwerer werden, schließlich sind die Helden auch stärker geworden und erwarten auch größere Herausforderungen. Wiewäre es denn mit einer Empfehlung neben jedem Abenteuer für welche Stufen es geiegnet/gedacht ist. Bei den gkaufenten Solo und Gruppenabnetuer (Pen&Paper) war das doch auch so.

Gruß
LEglas-RE
"Die beste Informationsquelle sind Leute, die versprochen haben, nichts weiterzuerzählen."
-Dexter Nemrod, Reichgroßgeheimrat-

Benutzeravatar
CM_Admin
Site Admin
Beiträge: 3569
Registriert: Samstag 10. Mai 2003, 13:49

Feuer & Asche weiterempfehlen

Beitrag von CM_Admin » Samstag 24. Oktober 2009, 12:10

Hallo zusammen,

wir würden uns freuen, wenn ihr Feuer & Asche, vielleicht gemeinsam mit Himmelsbrand als Feuersturm-Trilogie, auch in anderen DSA-Foren (Alveran, Ulisses, DSA4Forum, Orkenspalter, Vinsalt etc.) weiterempfehlt, um noch mehr DSA-Spieler auf die Qualität der Browsergames aufmerksam zu machen.

Ich bin überzeugt, wenn das von euch Spielern kommt, erhält das einen anderen Wahrnehmungswert.

Viele Grüße

Stefan Blanck

Benutzeravatar
Kargom
Beiträge: 161
Registriert: Samstag 9. Mai 2009, 23:24

Beitrag von Kargom » Samstag 24. Oktober 2009, 20:48

Hoi,

also bis jetzt hab ich Feuer und Asche sehr genossen, ich finde, dass es sehr den forscher und Entdecker Drang anregt durch die Ruinen zu wandern und zu entdecken, was es alles da gibt. Allerdings wäre es ohne die Karte (http://www.chromatrix.com/Feuer_Und_Asche_Plan.jpg) sehr anstrengend (so wie die Kanalisation von Himmelsbrandt).

Allerdings bin ich nun an der Stelle, wo man den Erz-Daimonid für den Djin töten muss und ich find es sehr frustend, dass nach dem zweiten (und wohl auch dritten) Kampf meine Waffe zerbricht .... Ich fände es vieleicht etwas fairer, wenn es die Möglichkeit gäbe, dass man zu dieser Zeit noch den Hehler aufsuchen könnte oder vieleicht, dass man eine Probe ablegen muss, ob die Waffe zerbricht. Ich bin nicht von dem Gedanken angetan, dass Ich meinen einzigen Andergaster, den ich nun schon mit 3 Zaubern belegt habe für sowas verliere.

mfg, Kargom
~~Let them hate, as long as they fear~~

derandere
Beiträge: 94
Registriert: Mittwoch 6. August 2008, 04:31

Beitrag von derandere » Samstag 24. Oktober 2009, 21:31

huhu kargom,

also bei mir ist die waffe nur einmal zerbrochen, scheint also entweder ne "geheime" probe zu sein oder aber zufall. also bei mir ist nach 3 kämpfen eine waffe kaputt gewesen....aber auch ich fand es ärgerlich und habe dann mit meiner "zweitwaffe" nochmal gekämpft.

so long derandere

Benutzeravatar
Exeter
Beiträge: 53
Registriert: Mittwoch 21. Oktober 2009, 12:12
Wohnort: Berlin und Bälow

Beitrag von Exeter » Samstag 24. Oktober 2009, 22:54

ich verstehe garnicht warum man in dem spiel ne karte brauch ich habe mich da auch so gut zurecht gefunden und das ding mit den waffen is mir auch aufgefallen. Beim zweitenmal spielen habe ich da auch beim hehler für die ersten zwei daimoniden extra waffen gekauft
Ich kenne keine Furcht, den ich bin die Reinkarnation der Furcht.

sindajin
Beiträge: 288
Registriert: Sonntag 4. Juli 2004, 19:04

Beitrag von sindajin » Samstag 24. Oktober 2009, 23:09

Man kann den Hehler auch durchaus nach dem Kampf mit dem Daimoniden noch aufsuchen. Es kommt darauf an, wann man vorher schon bei ihm war.

Benutzeravatar
Kargom
Beiträge: 161
Registriert: Samstag 9. Mai 2009, 23:24

Beitrag von Kargom » Sonntag 25. Oktober 2009, 00:17

Ich hab das Problem jetzt mal umgangen, indem ich den Daimonoiden erstmal auf 8 LE runtergehauen habe und ihn dann mit den Fäusten totgeprügelt habe :D . War aber auch nur möglich durch die Gestechrüstung. Nach dem dritten Kampf blieb die Waffe zum Glück heil.
~~Let them hate, as long as they fear~~

Benutzeravatar
Exeter
Beiträge: 53
Registriert: Mittwoch 21. Oktober 2009, 12:12
Wohnort: Berlin und Bälow

Beitrag von Exeter » Sonntag 25. Oktober 2009, 00:22

lol
Ich kenne keine Furcht, den ich bin die Reinkarnation der Furcht.

Benutzeravatar
Kargom
Beiträge: 161
Registriert: Samstag 9. Mai 2009, 23:24

Beitrag von Kargom » Sonntag 25. Oktober 2009, 01:12

Weis eigentlich einer, wovon der Schaden im Kampf gegen den Drachen abhängt? Ich meine, der macht direkt zu beginn zwischen 11 und 19 Schaden, dann wenn ich Unfeuer auf ihn werfe (meiner Ansicht nach das einzige, was wirklich hilft) ist es relativ egal, welchen Wert ich würfel, der Schaden, der dabei rauskommt scheint mir irgendwie willkürlich. Selbst wenn ich bei einer vorrausgesetzten 15 eine 18 würfel kommt dabei manchmal mehr Schaden raus, als wenn ich die Probe bestehe ... Auch frag ich mich, ob das so sein soll, dass man schon ab 4 LE verloren hat?

mfg, Kargom
~~Let them hate, as long as they fear~~

sindajin
Beiträge: 288
Registriert: Sonntag 4. Juli 2004, 19:04

Beitrag von sindajin » Sonntag 25. Oktober 2009, 21:13

Der Schaden schien mir auch vollkommen willkürlich. Die Proben dienten bestimmt nur der Spannung.

Bei 5 LE wird man ja auch im Kampf normalerweise bewusstlos. Ich glaube aber nur meinem Held, der nicht "eisern" als Sonderfertigkeit hat, ist das passiert. Mit der Fähigkeit müsste man es eigentlich aushalten.

Aber mehr als um die Lebensenergie habe ich mir um den Mutwert sorgen gemacht, weil ich anschließende Körperbeherrschungs-Probe schaffen. Nachdem ich dann noch etwa 200 AP in das Talent investiert hatte, würfele ich in der Probe drei Einsen!

Und zum Glück war die Mutsenkung nicht permanent.

Benutzeravatar
Exeter
Beiträge: 53
Registriert: Mittwoch 21. Oktober 2009, 12:12
Wohnort: Berlin und Bälow

Beitrag von Exeter » Sonntag 25. Oktober 2009, 21:30

mein held hat eisern den nimals vergessen eisern union (die leute die sich auskennen wissen worauf ich anspiele)
Ich kenne keine Furcht, den ich bin die Reinkarnation der Furcht.

Benutzeravatar
Kargom
Beiträge: 161
Registriert: Samstag 9. Mai 2009, 23:24

Beitrag von Kargom » Montag 26. Oktober 2009, 09:19

Ja, mein Held hat auch eisern, aber wenn er auf 4 LE runtergeht ist Ende :? . Naja mal schaun ob ich den Kampf mit meinen 26 LE noch gewinne oder wieder viel früher ansetzen muss.
~~Let them hate, as long as they fear~~

exnef
Beiträge: 83
Registriert: Freitag 3. April 2009, 10:02

Beitrag von exnef » Mittwoch 25. November 2009, 09:34

Kargom hat geschrieben:Allerdings bin ich nun an der Stelle, wo man den Erz-Daimonid für den Djin töten muss und ich find es sehr frustend, dass nach dem zweiten (und wohl auch dritten) Kampf meine Waffe zerbricht .... Ich fände es vieleicht etwas fairer, wenn es die Möglichkeit gäbe, dass man zu dieser Zeit noch den Hehler aufsuchen könnte oder vieleicht, dass man eine Probe ablegen muss, ob die Waffe zerbricht. Ich bin nicht von dem Gedanken angetan, dass Ich meinen einzigen Andergaster, den ich nun schon mit 3 Zaubern belegt habe für sowas verliere.
Geht mir momentan genauso! Habe keine Zweitwaffe dabei und kann den Hehler nicht mehr aufsuchen. Kann ich das Abenteuer danach überhaupt noch bestehen, ohne Waffe? Zerbricht die Waffe immer? Gibt es nach dem Kampf eine Möglichkeit zur Reparatur? (Was ohnehin übelst teuer wäre, bei einem SF Khunchomer mit drei Glyphen)

Gruß Exnef, der mittlerweile dadurch genervt ist

derandere
Beiträge: 94
Registriert: Mittwoch 6. August 2008, 04:31

Beitrag von derandere » Mittwoch 25. November 2009, 09:58

Die Waffe zerbricht nicht immer, ich habe ihn dreimal besiegt und nur einmal ist meine Waffe kaputt gegangen. Also entweder ne Zweitwaffe dabeihaben oder aber nen paar mal versuchen..die Waffe zerbricht auf jeden Fall nicht immer.

So long derandere

exnef
Beiträge: 83
Registriert: Freitag 3. April 2009, 10:02

Beitrag von exnef » Mittwoch 25. November 2009, 10:02

Vielen Dank für die Antwort. Na, dann werd ich ihn mal weiter verprügeln.

sindajin
Beiträge: 288
Registriert: Sonntag 4. Juli 2004, 19:04

Beitrag von sindajin » Mittwoch 25. November 2009, 14:36

Man kann ja auch viele Waffen an der Wand des Saales finden. Die beste Möglichkeit ist wohl, gleich mit einer gefundenen Waffe zu kämpfen, dann ist es nicht so schlimm, wenn sie zerbricht.

exnef
Beiträge: 83
Registriert: Freitag 3. April 2009, 10:02

Beitrag von exnef » Mittwoch 25. November 2009, 15:50

Leider habe ich diese alle beim Hehler verkauft.

sindajin
Beiträge: 288
Registriert: Sonntag 4. Juli 2004, 19:04

Beitrag von sindajin » Mittwoch 25. November 2009, 16:06

exnef hat geschrieben:Leider habe ich diese alle beim Hehler verkauft.
Ja, das ist mir beim ersten Versuch auch so gegangen. Verdammte Goldgier.
Aber selbst dann denke ich, geht es wahrscheinlich schneller, noch mal eine Stelle zu laden, an der Du die Waffen noch nicht verkauft hattest, als den Kampf so oft zu versuchen, bis Du ihn drei Mal mit heiler Waffe überstehst.

Weil meine eigentliche Waffe besser war als die gefundene, habe ich auch mal versucht, ihn mit meiner eigentlichen Waffe zu verprügeln, und wenn dann nur noch ein Treffer zum Sieg fehlt, die Waffe zu wechseln. Es dürfte immer die Waffe kaputt gehen, die man am Ende des Kampfes in der Hand hält.

Aber wenn man gar keine andere Waffe hat ... , den letzten Treffer mit bloßen Händen zu setzen, dürfte ob des Rüstungsschutzes des Daimoniden schwierig werden.

Benutzeravatar
Kargom
Beiträge: 161
Registriert: Samstag 9. Mai 2009, 23:24

Beitrag von Kargom » Donnerstag 26. November 2009, 03:29

Hoi,

soweit ich mich erinnern kann geht die jeweilige Waffe immer nur in der zweiten Runde gegen den Daimonid kaputt. Bei mir hat es geklappt, indem ich ihn fast die komplette LE mit der Waffe abgezogen habe und dann die letzten Punkte mit den Fäusten ^^. Dank der Gestechrüstung ging das auch ganz gut, aber an sich nicht gerade sehr RP mäßig.

mfg, Kargom
~~Let them hate, as long as they fear~~

sindajin
Beiträge: 288
Registriert: Sonntag 4. Juli 2004, 19:04

Beitrag von sindajin » Donnerstag 26. November 2009, 10:43

Kargom hat geschrieben:Hoi,

soweit ich mich erinnern kann geht die jeweilige Waffe immer nur in der zweiten Runde gegen den Daimonid kaputt. [...]
Ich meine, ich hätte auch in anderen Runden Waffenverluste zu beklagen gehabt. Vermute, dass da irgendeine verdeckte Probe gewürfelt wird.

b.anthracis
Beiträge: 292
Registriert: Donnerstag 30. Juli 2009, 09:32
Wohnort: Newcastle upon Tyne, England

Beitrag von b.anthracis » Donnerstag 26. November 2009, 10:49

Meiner Erfahrung nach wird erst nach dem Kampf ermittelt, ob die Waffe zerbricht oder nicht. Sprich, wenn Euch nach dem Kampf gesagt wird, dass die Waffe zerbrochen ist, diesen Bildschirm einfach neuladen. Bei mehrfacher Wiederholung, bleibt die Waffe dann irgendwann ganz...

sindajin
Beiträge: 288
Registriert: Sonntag 4. Juli 2004, 19:04

Beitrag von sindajin » Donnerstag 26. November 2009, 12:37

b.anthracis hat geschrieben:Meiner Erfahrung nach wird erst nach dem Kampf ermittelt, ob die Waffe zerbricht oder nicht. Sprich, wenn Euch nach dem Kampf gesagt wird, dass die Waffe zerbrochen ist, diesen Bildschirm einfach neuladen. Bei mehrfacher Wiederholung, bleibt die Waffe dann irgendwann ganz...
Wie macht man das? Wenn ich auf die "Neuladen"-Funktion des Browsers klicke, komme ich immer wieder auf die Startseite, die man nach dem Einloggen als Erstes sieht?

b.anthracis
Beiträge: 292
Registriert: Donnerstag 30. Juli 2009, 09:32
Wohnort: Newcastle upon Tyne, England

Beitrag von b.anthracis » Donnerstag 26. November 2009, 13:00

sindajin hat geschrieben:
b.anthracis hat geschrieben:Meiner Erfahrung nach wird erst nach dem Kampf ermittelt, ob die Waffe zerbricht oder nicht. Sprich, wenn Euch nach dem Kampf gesagt wird, dass die Waffe zerbrochen ist, diesen Bildschirm einfach neuladen. Bei mehrfacher Wiederholung, bleibt die Waffe dann irgendwann ganz...
Wie macht man das? Wenn ich auf die "Neuladen"-Funktion des Browsers klicke, komme ich immer wieder auf die Startseite, die man nach dem Einloggen als Erstes sieht?
Browser Neuladen, dann oben im DSA Bildschirm auf Weiterspielen klicken.

exnef
Beiträge: 83
Registriert: Freitag 3. April 2009, 10:02

Beitrag von exnef » Mittwoch 2. Dezember 2009, 10:37

Ich bin jetzt ungefähr beim 20 Versuch den verdammten Irrhalken zu töten und der Frust-Faktor steigt von mal zu mal.

Bei so hochstufigen Kämpfen nervt vor allem die Hohe Wahrscheinlichkeit von kritischen Treffern.

Benutzeravatar
Wallenstein
Beiträge: 5
Registriert: Sonntag 27. September 2009, 13:09

Beitrag von Wallenstein » Freitag 4. Dezember 2009, 06:39

Mit dem Irrhalken habe ich mich am Anfang auch ewig aufgehalten. Die Lösung liegt in einen höheren Weg. Der höhere Lösungsweg bringt viel mehr Spaß und AP.
"It is better to have less thunder in the mouth and more lightning in the hand."

Benutzeravatar
Ull77
Beiträge: 176
Registriert: Sonntag 1. November 2009, 13:57

Beitrag von Ull77 » Montag 12. Juli 2010, 22:36

Hallo zusammen,

wo findet man denn den Irrhalken - oder meint ihr denn Feuerdämon?

Ull

Baki
Beiträge: 706
Registriert: Freitag 15. Januar 2010, 23:34

Beitrag von Baki » Montag 12. Juli 2010, 23:10

Ganz am Ende, wenn man nicht hoch fliegt sondern unsanft landet.

Benutzeravatar
Ull77
Beiträge: 176
Registriert: Sonntag 1. November 2009, 13:57

Beitrag von Ull77 » Dienstag 13. Juli 2010, 20:27

noch vor dem Drachen?

Baki
Beiträge: 706
Registriert: Freitag 15. Januar 2010, 23:34

Beitrag von Baki » Dienstag 13. Juli 2010, 20:40

Quasi zeitgleich. Statt dem Drachen trifft man hin.

Jarvid
Beiträge: 4
Registriert: Dienstag 3. März 2009, 14:19

Beitrag von Jarvid » Freitag 30. Juli 2010, 14:03

Hallo,

ich hänge nun auch fest und komme nicht weiter, vermutlich weil ich in der falschen Reihenfolge vorgegangen bin (?)

Ich habe den Erzdaimoniden getötet und danach die Falltür geöffnet. Wenn ich nun durch die Falltüre gehe bekomme ich immer die Info, ich müsste das Unheilige Herz erst bannen um weiterzukommen, da der Dschinn mir hier sonst nicht helfen können.

Aber wenn der Daimonid schon tot ist, und der Dschinn mir nie die Aufgabe gegeben hat, dass ich ihn töten sollte, jetzt auch wieder nicht auftaucht... bin ich in einem Deadlock und muss einen älteren Spielstand laden?

Danke für die Hilfe,

J.

Antworten