FRAGE AN ADMIN wg Online Zweikampf

Moderatoren: TheGrey, CM_Admin

Antworten
Benutzeravatar
ilivas
Beiträge: 58
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:02

FRAGE AN ADMIN wg Online Zweikampf

Beitrag von ilivas » Montag 3. August 2009, 16:32

Warum erhält man bei einher Zweikampf Niederlage manchmal AP und manchmal nicht? Mein Held Halgor hat zweimal verloren und keinen einzigen AP erhalten wie kann das sein? Der Kampf wurde nie aufgegeben oder als unentschieden vereinbart. Es war zweimal eine normale Niederlage!!!

Danke im voraus mfg
ilivas

Benutzeravatar
CM_Admin
Site Admin
Beiträge: 3569
Registriert: Samstag 10. Mai 2003, 13:49

Beitrag von CM_Admin » Montag 3. August 2009, 18:02

Du erhältst nur Abenteuerpunkte wenn du deinem Gegner Schaden zufügst. Die Abenteuerpunkte bemessen sich ausgehend von einem Basiswert, der von der Stufe des Gegners abhängt, relativ dem zugefügten Schaden dividiert durch die maximale Lebensenergie des Gegners.

Hesha
Beiträge: 19
Registriert: Montag 6. April 2009, 19:56

Beitrag von Hesha » Sonntag 30. August 2009, 20:28

Also, ich poste einfach mal hier, weil es einigermaßen zum Thema ist... ich habe hier eine Herausforderung gehabt, die ich ZU KEINEM ZEITPUNKT irgendwo angenommen habe! Dann habe ich, weil ich dieses Zweikampfsystem noch nicht kenne auf dieses "Einstellungen zum Zweikampf" (... "erfordert eine Eingabe") geklickt und ehe ich wusste was passiert waren 5 Kampfrunden durchgewüfelt, ich habe einen Glückstreffer und vier Wunden kassiert... was soll die Scheiße? Dukaten haben durch die Phexsterne einen Gegenwert in ECHTEM GELD und ich finde es ist eine Unverschämtheit mir so mein Geld abzuluchsen! Davon abgesehen, ist es ein unding, dass es nicht wenigstens nach jeder Kampfrunde auf Eingabe meinerseits wartet!!!!!!!!!! DAFÜR bezahle ich kein Geld, liebes Chromatrix Team!
Zuletzt geändert von Hesha am Sonntag 30. August 2009, 20:53, insgesamt 1-mal geändert.

Phelan
Beiträge: 184
Registriert: Samstag 6. September 2008, 16:33

Beitrag von Phelan » Sonntag 30. August 2009, 20:45

Das klingt nach einer Offline-Herausforderung.

Die kannst Du nur durch die Einstellung "Keine Offline Herausforderung" verhindern.

Benutzeravatar
CM_Admin
Site Admin
Beiträge: 3569
Registriert: Samstag 10. Mai 2003, 13:49

Beitrag von CM_Admin » Sonntag 30. August 2009, 22:31

Hallo Hesha, wie Phelan schon richtig geantwortet hat, kann es sich hier nur um einen Offline-Zweikampf handeln, zu dem zu herausgefordert wurdest. Im Gegensatz zu einem Online-Zweikampf ist bei einem Offline-Zweikampf deine aktive Zustimmung nicht erforderlich. Der Herausforderer kann ja nicht ewig mit seinem Helden darauf warten, bis du deine Einstellungen machst. Falls du nicht zu Offline-Zweikämpfen herausgefordert werden willst, hast du jederzeit die Möglichkeit, das ganz einfach und individuell für jeden einzelnen deiner Helden zu unterbinden.

Zwischen Phexsternen und Dukaten gibt es einen bedeutsamen Unterschied. Phexsterne erwirbst du mit dein echten Geld und die nimmt dir auch keiner durch Zweikämpfe weg. Wenn du Phexsterne in Dukaten wandelst und diese einem deiner Helden gibst, sind das zwei freiwillige Entscheidungen, die du triffst. Dukaten haben nichts mehr mit echtem Geld gemein, da du sie nicht in Phexsterne zurückwandeln kannst. (Und Phexsterne schon mal ganz und gar nicht rückwandelbar in echtes Geld. Sonst wären wir ja mit einer Bank gleichzusetzen.)

Mork
Beiträge: 220
Registriert: Montag 11. August 2003, 17:44
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Unentschieden

Beitrag von Mork » Sonntag 5. Dezember 2010, 21:55

Hallo,
welche Optionen gibt es, einen Kampf abzubrechen?
Habe nur gelesen, dass das einen Duellpunkt Abzug gibt.
Und dass es keinen Abzug gibt, wenn der Duell-Partner zustimmt.
Was muß man sich darunter genau vorstellen?

Was passiert bei unentschieden? Bekommen dann beide trotzdem einen Duellpunkt? Aber auf jeden Fall keinen abgezogen?

Benutzeravatar
Trojus Travian
Beiträge: 560
Registriert: Sonntag 17. Januar 2010, 23:30

Beitrag von Trojus Travian » Sonntag 5. Dezember 2010, 22:55

Du kannst in einem Duell auf Kampf beenden klicken und dort zwischen den Optionen "unentschieden vorschlagen" und "Kampf aufgeben" wählen.

Die Aufgabe in den ersten 3 Runden gibt -3 Duellpunkte, nach der 3. Runde -1 Duellpunkt.
Ein unentschieden erfordert dann die zustimmung des Gegners und bringt beiden +1 Duellpunkt.

Aber ein unentschieden sollte man besser erst im Chat vorschlagen, weil dann der Grund plausibel erklärt werden kann. Wenn das Tel. klingelt, oder der Christbaum brennt wird der Gegner eher drauf eingehen als wenn du es einfach so vorschlägst im aktiven Duell.

Mork
Beiträge: 220
Registriert: Montag 11. August 2003, 17:44
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Beitrag von Mork » Sonntag 5. Dezember 2010, 23:32

Bist Du sicher mit dem Duellpunkt für ein Unentschieden?
Dann müßte doch die Anzahl der Duellpunkte der Summe von Siegen und Niederlagen gemäß dem Eintrag in der Ruhmeshalle + den unentschiedenen Kämpfen entsprechen.
Oder wird ein Unentschieden als Sieg gezählt?
Jedenfalls entspricht die Anzahl meiner Duellpunkte der Summe meiner Siege und Niederlagen, so dass das eine Unentschieden (dem mein Duellpartner zugestimmt hatte) zu fehlen scheint.

Benutzeravatar
Trojus Travian
Beiträge: 560
Registriert: Sonntag 17. Januar 2010, 23:30

Beitrag von Trojus Travian » Sonntag 5. Dezember 2010, 23:46

Ich hab nochmal nachgeschaut.

Bei unentschieden bleibt das Punktekonto unberührt.

Hier nachzulesen:

viewtopic.php?t=2058&start=0&postdays=0 ... ht=glyphen

Antworten