Ab Jetzt: Online- und Offline-Zweikämpfe - KOSTENLOS!

Moderatoren: TheGrey, CM_Admin

Benutzeravatar
CM_Admin
Site Admin
Beiträge: 3569
Registriert: Samstag 10. Mai 2003, 13:49

Beitrag von CM_Admin » Donnerstag 13. August 2009, 10:23

In der Tat sind die DSA-Kampfregeln vielfach sehr komplex und an manchen Stellen auch nicht ganz eindeutig. Wir wollen dich deshalb auch nicht "belehren", sondern setzen diese Regel wie folgt ein:

Einem Kämpfer mit großem Schild, wozu alle hier angebotenen Schilde zählen, ist die Finte um +2 erschwert, da das Schild ihn bei der Ausführung behindert. Dies wird von uns als zusätzlich notwendige Ansage gewertet. Gelingt dem Kämpfer die Finte, dann muss der Gegner die volle oder halbe Ansage hinnehmen.

Farodin
Beiträge: 7
Registriert: Sonntag 5. April 2009, 15:03

Wunden

Beitrag von Farodin » Freitag 14. August 2009, 07:46

Wunden, welche im Online Zweikampf entstehen. Ab wann sind die wieder verheilt oder muss man sich einen Heiltrank kaufen?

Benutzeravatar
CM_Admin
Site Admin
Beiträge: 3569
Registriert: Samstag 10. Mai 2003, 13:49

Beitrag von CM_Admin » Freitag 14. August 2009, 08:21

Eine Wunde verheilt in 10 Stunden Echtzeit. Pro Stunde Echtzeit regeneriert dein Held außerdem einen Lebenspunkt. Beides - Wundenheilung und LE-Regeneration - erfolgt parallel. Je nachdem, was länger dauert: So lange musst du warten, bis du wieder an einem Zweikampf teilnehmen darfst.

Beschleunigen kannst du das durch Heiltränke, musst du aber nicht.

Phelan
Beiträge: 184
Registriert: Samstag 6. September 2008, 16:33

Beitrag von Phelan » Freitag 14. August 2009, 10:01

Das wäre doch auch eine gute Verwendung für Heilkunde Wunden...

Benutzeravatar
Valarian
Beiträge: 17
Registriert: Freitag 10. Juli 2009, 14:11
Wohnort: Westdeutschland

Beitrag von Valarian » Freitag 14. August 2009, 16:04

Heilkunde Wunden wären wirklich eine Verbesserung, da diese Talentkunde in den Abenteuern ja auch selten verwendet werden.
Wäre sinnvoll um seine Heilzeit der Wunden zu verkürzen. :D

So nochmal was anderes.
Liebe Mitspieler (besonders die guten Zweikämpfer), ich verstehe ja, daß im oberen Bereich die Möglichkeit gegen andere Gegner zu kämpfen schrumpft, aber ich finde wenn Ihr Gegner mit weit aus weniger AP fordert, dann nehmt nicht immer eure beste Ausrüstung.
Es ist nämlich sehr frustrierend für die Schwächeren, wenn man von vornerein keine Möglichkeit hat überhaupt irgendwie Schaden zu machen.
Hat nicht jeder eine AT 23 PA 19 Kampfmaschiene mit 3W SP. Es gibt nämlich auch Leute die nicht alle AP in Kamftalente stecken, sondern einen realistischen Helden erschaffen.

Deshalb appeliere ich an euer Gewissen, nehmt auch mal z.B eure Zweitwaffe etc. um den Spielspass jedem zu gewähren. Auch wenn man dann mal verliert.
Sonst müsst ihr euch nicht wundern, wenn man euch von vornerein ablehnt.

Oder wie sind eure Ansichten und Erfahrungen :?:

Benutzeravatar
Kargom
Beiträge: 161
Registriert: Samstag 9. Mai 2009, 23:24

Beitrag von Kargom » Freitag 14. August 2009, 16:39

Hi Valarian,

ich hab mir schon darüber gedanken gemacht, dass ich hin und wieder Helden herausvorder, die in den AP unter mir liegen, da sonst kein anderer zur Verfügung war. Allerdings habe ich da auch schon die Erfahrung gemacht, das es schon da Helden gibt, die auf Kämpfe fixiert sind und mich besiegt haben. Gut ich habe auch nicht die erwähnten AT23 PA19 (bei mir AT19 PA15), da ich auch in gewissem Maße Talente geskillt habe.

Aber ich benutze z.B. einen Andergaster (3W+3), die Alternative, die ich dazu habe wäre meine Boronsichel von SF (2W+7). Da ist nicht viel Unterschied drinne. Wie gesagt kommt es meiner Ansicht auch darauf an, auf welchen Helden man trifft. Nehmen wir an ich fordere einen Zwergensöldner der 2 - 3 Stufen unter mir ist (was nicht geht aber nur mal angenommen) und wie viele auf Speerkampf geskillt ist, da seh ich auch mit meiner Normalen Ausrüstung kein Land gegen.

Mein Tip für dich wäre, stell einfach die offline Kämpfe bei dir im Menü ab, das hällt dich soweit ich weis nicht davon ab noch immer andere herauszufordern.

mfg Kargom

Benutzeravatar
Valarian
Beiträge: 17
Registriert: Freitag 10. Juli 2009, 14:11
Wohnort: Westdeutschland

Beitrag von Valarian » Freitag 14. August 2009, 18:05

Hi Kargom

Klar gibt es auch mit weniger AP auf Kampf geskillte Helden. Das kann man sich bei Helden wie Zwerge auch durchaus vorstellen und in "voller Rüstung" antreten, man sollte aber aus fairness wenn man z.B einen Forscher fordert auf seine Ochsenherde verzichten, da man wohl keinen Kampfforscher entgegen tritt.
Oder bin ich zu leicht gläubig und die Professionen werden von vielen nicht ernst genommen??????? :?:

mmh ich glaube optimele Lsg. gibt es nicht, werde deinen Rat berücksichtigen Kargom.

PS: dein Karn haut gerade meinen Leif um. Good work :wink:

Benutzeravatar
Valarian
Beiträge: 17
Registriert: Freitag 10. Juli 2009, 14:11
Wohnort: Westdeutschland

Beitrag von Valarian » Freitag 14. August 2009, 18:23

An Kargom

Nochmal ne kurze Frage, du bist ja in den Top ten im duell.

Ist Speerkampf den so gut? Habe das bei meinen Helden nie probiert, Streuner Fechtwaffe, Thorwaler Skraja und Krieger Schwert, hab auch nie Zweikampfwaffen richtig gepusht, sondern eher auf Abenteuer und nicht so auf Zweikampf, AP verteilt.
Vielleicht sollte ich das mal tun damit Buff Tucker mal Konkurrenz bekommt :D

Benutzeravatar
Kargom
Beiträge: 161
Registriert: Samstag 9. Mai 2009, 23:24

Beitrag von Kargom » Freitag 14. August 2009, 20:38

Hi Valerian,

also ich habe bisher immer sehr große Probleme gehabt, gegen Speerkämpfer anzutreten, vorallem, wenn sie schon bei AT 22 bis AT 23 sind und dann den gezielten Stich einsetzen. Dazu kommt noch, dass man sich ja z.z. einen verbesserten Stoßspeer kaufen kann, der dann nahezu an die Werte eines Zweihänders kommt.

Aber man kann mit einigen Waffen gut was rausholen, Buff Tucker benutzt ja, wie wir dank der Bekanntgabe der Kettenwaffenkämpfer in Himmelsbrand wissen eine Ochsenherde und einen Lederschild (es ist immer gut seine Gegner zu kennen :wink: ). Und was natürlich immer mitspielt ist der Glücksfaktor beim Würfeln, also werden wir noch schauen, ob sich unser Duell nicht vieleicht noch wendet :wink: .

Benutzeravatar
Valarian
Beiträge: 17
Registriert: Freitag 10. Juli 2009, 14:11
Wohnort: Westdeutschland

Beitrag von Valarian » Freitag 14. August 2009, 20:41

Ne hat es net.
Aber das mit dem Glück is ja so eine Sache - Aber Danke für deine Auskunft

Nice WE :D

Ragnar
Beiträge: 15
Registriert: Donnerstag 13. August 2009, 09:19

Gegner finden die nächste

Beitrag von Ragnar » Mittwoch 26. August 2009, 11:28

Um nochmal das Problem mit den wenigen Onlinezweikämpfen anzusprechen:

ich hatte mich mit einem Freund im ICQ zu einem Onlinekampf getroffen. Wir waren beide Online etwa ähnliche AP, haben uns aber nicht gefunden. Dieser Fehler ist jetzt schon mehrfach aufgetreten folgt aber keiner Regelmäßigkeit.

Gerade eben hatten wir uns gesehen, ein kurzer Kampf (unentschieden) und dann wollte er mit einem anderen Char gegen mich antreten und seitdem finden wir uns nicht mehr. Obwohl ich vor dem ersten Kampf beide chars von ihm gesehen hatte.

Etwas länger her hatte er mich herausgefordert und ich habe aber keine Meldung bekommen. Die Uhr ist dann bei ihm abgelaufen ohne dass ich eine Mitteilung bekommen habe.

Vielleicht hilft euch ja diese Fehlerbeschreibung weiter.

Auf das es mehr Zweikämpfe gibt, DAS WOHL.

Ragnar

Benutzeravatar
CM_Admin
Site Admin
Beiträge: 3569
Registriert: Samstag 10. Mai 2003, 13:49

Beitrag von CM_Admin » Mittwoch 26. August 2009, 14:09

Hallo Ragnar,

das ist kein Fehler. Vielmehr ist es Absicht, dass zwei Spieler(!) egal mit welchen Helden innerhalb von 72 Stunden nicht zweimal gegeneinander antreten können. Die zwei hauptsächlichen Gründe hierfür sind, a) potenziellen Cheatern den Wind aus den Segeln zu nehmen, indem sie mit einem Account sehr häufig und absichtlich zugunsten eines anderen verlieren, und b) zu verhindern, dass ein bestimmter Spieler den oder die Helden eines anderen Spielers gezielt niedermacht, bevor letzterer überhaupt reagieren kann. Das ließe sich zwar mit der Option vermeiden "Held für Zweikämpfe nicht zur Verfügung stellen", aber das macht nicht jeder.

christiansteinke
Beiträge: 136
Registriert: Freitag 3. Juli 2009, 11:09

Beitrag von christiansteinke » Mittwoch 26. August 2009, 20:31

CM_Admin hat geschrieben:Hallo Ragnar,

das ist kein Fehler. Vielmehr ist es Absicht, dass zwei Spieler(!) egal mit welchen Helden innerhalb von 72 Stunden nicht zweimal gegeneinander antreten können. Die zwei hauptsächlichen Gründe hierfür sind, a) potenziellen Cheatern den Wind aus den Segeln zu nehmen, indem sie mit einem Account sehr häufig und absichtlich zugunsten eines anderen verlieren, und b) zu verhindern, dass ein bestimmter Spieler den oder die Helden eines anderen Spielers gezielt niedermacht, bevor letzterer überhaupt reagieren kann. Das ließe sich zwar mit der Option vermeiden "Held für Zweikämpfe nicht zur Verfügung stellen", aber das macht nicht jeder.
Wie klingt der Vorschlag, dass solche Spieler zumindest bei den Online-Kämpfen auch in der 72 Stunden-Phase gegeneinander kämpfen können aber dafür dann keinerlei Abenteuerpunkte bekommen. Damit wirds auch nix mit dem hochleveln.

Das würde die Anzahl der möglichen Zweikämpfe vermutlich deutlich erhöhen.

Benutzeravatar
CM_Admin
Site Admin
Beiträge: 3569
Registriert: Samstag 10. Mai 2003, 13:49

Beitrag von CM_Admin » Donnerstag 27. August 2009, 11:20

Das bringt ziemlich viele Inkonsistenzen ins Spiel. Davon werden wir die Finger lassen.

Ragnar
Beiträge: 15
Registriert: Donnerstag 13. August 2009, 09:19

Beitrag von Ragnar » Freitag 23. Oktober 2009, 17:55

Faenwulf möchte sich in aller Form für den Rondraungefälligen Kampf von vorhin gegen den garethischen Krieger Kaless von Perricum entschuldigen.

Er wird im örtlichen Rondratempel eine großzügige Spende entrichten und Buße tun.

Selbstverständlich steht dem Krieger eine Revanche zu. Diesmal sollte er aber bitte sein Schwert nicht wieder vergessen :wink:

Faenwulf

Tharkun
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch 28. Oktober 2009, 23:11

Beitrag von Tharkun » Mittwoch 28. Oktober 2009, 23:15

So sei Euch denn verziehen! Die Revanche werde ich wohl wahrnehmen, doch nicht zum jetzigen Zeitpunkt, da mein Schwert nicht mehr einsatzbereit ist.
Kaless

Tiyadan
Beiträge: 97
Registriert: Montag 24. August 2009, 16:00

Kampfprotokolle

Beitrag von Tiyadan » Sonntag 13. Dezember 2009, 17:34

Ich hab leider nirgendwo was dazu finden können...
Wie lange werden 2-Kampfprotokolle gespeichert?

Mir ist aufgefallen, dass alle Protokolle, die älter als 14.11. sind, (zumindest bei meinen Helden) nicht mehr angezeigt werden.
Besonders traurig ist mein Krieger Joost, dessen "Tagebuch" nur mehr Einträge ab dem 7.12. aufweist. :?

Ist das normal/gewollt oder ist da ein Missgeschick in der DB passiert?

Beste Grüße,
Tiyadan

Benutzeravatar
CM_Admin
Site Admin
Beiträge: 3569
Registriert: Samstag 10. Mai 2003, 13:49

Beitrag von CM_Admin » Sonntag 13. Dezember 2009, 19:59

Hallo Tiyadan,

Kampfprotokolle werden genau 30 Tage lang gespeichert.

Degro
Beiträge: 236
Registriert: Dienstag 17. November 2009, 13:15

Beitrag von Degro » Mittwoch 30. Dezember 2009, 22:20

kann man mir mal bitte sagen wie lange man braucht um was zu regenerieren dachte bis jetzt wunde 10std und 1le eine std.
regenriert man während abenteuern net oder anders?

GTStar
Beiträge: 122
Registriert: Sonntag 24. Mai 2009, 00:39

Beitrag von GTStar » Mittwoch 30. Dezember 2009, 22:29

Degro hat geschrieben:kann man mir mal bitte sagen wie lange man braucht um was zu regenerieren dachte bis jetzt wunde 10std und 1le eine std.
regenriert man während abenteuern net oder anders?
Während du in einem Abenteuer bist regenerierst du nicht (es sei denn du hast innerhalb des Abenteuers eine Ruhephase (Schlaf z.B.). Das passiert ansonsten nur außerhalb von Abenteuern.

Degro
Beiträge: 236
Registriert: Dienstag 17. November 2009, 13:15

Beitrag von Degro » Mittwoch 30. Dezember 2009, 22:32

ich meine in wie weit die zweikampf regeneration weiter geht, wie man normal regeneriert wies ich schon :D , trozdem danke

Benutzeravatar
CM_Admin
Site Admin
Beiträge: 3569
Registriert: Samstag 10. Mai 2003, 13:49

Beitrag von CM_Admin » Donnerstag 31. Dezember 2009, 12:35

Ein Held, der verletzt aus einem Zweikampf kommt, regeneriert 1 LE/h bzw. 1 Wunde/10h. Der Spieler muss entsprechend lange warten, bis er mit diesem Helden erneut in einen Zweikampf gehen kann oder aber er beschleunigt die Heilung mit Heiltränken.

Der Spieler kann aber ungeachtet dessen mit diesem verletzten Helden JEDERZEIT ein Abenteuer beginnen. Der Held startet dieses Abenteuer auch mit voller Lebensenergie. Unabhängig davon, wie der Held dieses Abenteuer beendet - mit voller LE oder halbtot -, die Zweikampf-Regeneration hat damit nichts zu tun und läuft in Echtzeit weiter. Auch das vorzeitige Abbrechen eines Abenteuers bringt nichts. (Sonst würde das ja jeder machen. :wink: )

Beispiel: Dein Held verliert in einem Zweikampf 15 LE (0 Wunden) und beendet diesen um 13:15 Uhr. Dann kann er - ohne Heiltränke - den nächsten Zweikampf 14 Stunden später, also um 04:15 Uhr des Folgetages beginnen. Ob er dazwischen ein Abenteuer beginnt und abbricht oder komplett spielt, ist ohne Belang.

Antworten