Online- und Offline-Zweikämpfe

Moderatoren: TheGrey, CM_Admin

Antworten
Benutzeravatar
CM_Admin
Site Admin
Beiträge: 3569
Registriert: Samstag 10. Mai 2003, 13:49

Online- und Offline-Zweikämpfe

Beitrag von CM_Admin » Freitag 19. Juni 2009, 15:33

In Kürze werden wir das bisherige Konzept der Soloabenteuer erweitern und die Möglichkeit bieten, dass ihr die Helden anderer Spieler zu Online- und/oder Offline-Zweikämpfen herausfordern könnt. Dieses Angebot ist kostenlos.

Herausfordern kann man Helden anderer Spieler, die die gleiche Stufe besitzen oder eine darüber. Im Online-Modus hat jeder dann parallel pro Kampfrunde 30 Sekunden Zeit, um seine Kampfeinstellungen vorzunehmen. Bestätigen beide Spieler in kürzerer Zeit, geht's auch sofort weiter. Im Offline-Modus muss der nächste Zug innerhalb von 26 Stunden erfolgen. Somit können "Mittagspausen-"Spieler bequem gegeneinander antreten, die nicht gleichzeitig online sind.

Sowohl der Sieger als auch der Verlierer erhalten Abenteuerpunkte, der Sieger selbstverständlich etwas mehr. Dieser erhält im Übrigen auch 5 % des jeweils kleineren Geldbetrags der beiden Kontrahenten.

Übrigens: Wer keine Lust auf Zweikämpfe mit anderen Spielern hat, kann für seine Helden die Option wählen, dass diese von anderen NICHT zu Zweikämpfen herausgefordert werden können. Auf Wunsch bleibt also alles beim Alten.

Weitere Infos folgen in den nächsten Tagen. Stay tuned ...
Zuletzt geändert von CM_Admin am Freitag 26. Juni 2009, 17:38, insgesamt 1-mal geändert.

Sumudan_Klecks
Beiträge: 5
Registriert: Sonntag 21. Juni 2009, 11:22

Beitrag von Sumudan_Klecks » Sonntag 21. Juni 2009, 11:33

Es wird wahrscheinlich nicht möglich sein, die eigenen Spieler gegeneinander antreten zu lassen, oder?
Man könnte ja zB EP- und Geldgewinne bei solchen Kämpfen streichen.

MfG
Sumudan

Benutzeravatar
CM_Admin
Site Admin
Beiträge: 3569
Registriert: Samstag 10. Mai 2003, 13:49

Beitrag von CM_Admin » Sonntag 21. Juni 2009, 12:13

Korrekt. Eigene Helden kannst du nicht miteinander kämpfen lassen, nur Helden anderer Spieler.

Benutzeravatar
Kargom
Beiträge: 161
Registriert: Samstag 9. Mai 2009, 23:24

Beitrag von Kargom » Sonntag 21. Juni 2009, 14:45

Ziemlich cooles Feature, auf das schon lang gewartet wird :)

Ich hätte da dann noch paar Fragen:

1) Werden sich die Waffen und Rüstungen auch wie in normalen Kämpfen abnutzen und müssen repariert werden?

2) Werden nur Helden kämpfen können, die sich nicht in Abenteuern befinden?

3) Wird sich die EP nach der Schwierigkeit des Kampfes richten, oder bekommt man genau so viel EP für einen Forscher wie für einen Zwergensöldner?

mfg Kargom

GTStar
Beiträge: 122
Registriert: Sonntag 24. Mai 2009, 00:39

Beitrag von GTStar » Sonntag 21. Juni 2009, 17:40

Also 1) und 2) ja. Damit ist wohl nicht zuviel verraten ;)

Benutzeravatar
CM_Admin
Site Admin
Beiträge: 3569
Registriert: Samstag 10. Mai 2003, 13:49

Beitrag von CM_Admin » Sonntag 21. Juni 2009, 22:05

Auch 3) kann ganz klar mit JA beantwortet werden. Es werden keine Unterschiede zwischen den Archetypen gemacht. Die Anzahl der APs richtet sich nach der Stufe des Gegners (Man kann nur Helden der gleichen Stufe oder eine höher herausfordern.) und nach dem relativen Schaden, den man einem Gegner zugefügt hat.

Kurz gesagt:
- Wenn sich beide bis auf ihre letzten LE bekämpfen, bekommt auch der Verlierer verhältnismäßig viele AP.
- Wenn der Sieger kaum Schaden nimmt, dann bekommt der Verlierer nicht viele APs.
- Wenn der Verlierer früh aufgibt (Was auch möglich ist.), bekommt der Sieger auch nicht so viele APs.

Mork
Beiträge: 220
Registriert: Montag 11. August 2003, 17:44
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Beitrag von Mork » Freitag 17. Dezember 2010, 18:39

Äh, ist wohl der falsche Thread aber ich wollte nicht unbedingt einen neuen aufmachen.
Also, beim Kampf gg. mehrere Gegner benutze ich die 2.Parade (über Parrierwaffe II).
Fällt der notwendige AU-Wert unter den nötigen Level, wird die 2.Parade nicht nur nicht mehr ausgeführt, sondern auch der Haken wird dauerhaft inaktiv.

Bei Finte usw. wird die SF zwar nicht angewendet, wenn der AU-Wert zu niedrig ist, sie kommt aber automatisch wieder zum Tragen, wenn der AU-Wert sich erholt hat.

Ich finde, das sollte einheitlich eingestellt sein.
Habe jetzt schon mehrere Male vergessen, meine 2.Parade wieder zu aktivieren. Manchmal merkt man es garnicht, dass sie aus ist, weil der 2. Gegner patzt oder ähnl. und später wird man mangels Parade übelst getroffen, obwohl genügend AU-Punkte da waren...

Antworten