Mond des Blutes

Moderatoren: TheGrey, CM_Admin

Mond des Blutes

Beitragvon nottr » Samstag 1. Oktober 2016, 12:37

nottr
 
Beiträge: 117
Registriert: Mittwoch 23. März 2011, 20:52

Re: Mond des Blutes

Beitragvon Jahnu » Samstag 1. Oktober 2016, 21:07

Ich bin noch nicht dazu gekommen und habe auch absehbar kaum Zeit, die Arbeit...

Ich weiß aber schon von einem Let's Play der Demo auf Youtube, falls du dir einen ersten Eindruck verschaffen willst.
Benutzeravatar
Jahnu
 
Beiträge: 40
Registriert: Donnerstag 26. September 2013, 13:50

Re: Mond des Blutes

Beitragvon Alrik1234 » Freitag 30. Dezember 2016, 18:23

Macht es Sinn, der Elfe den Vorteil Astrale Regeneration (1-3) zu geben? Sie kann dann zwar maximal 5W6 AsP pro SR regenerieren, aber es gibt doch gar keine Mission, die länger als eine SR dauert. :?
Und nach Abschluss und vor der nächsten Mission, werden doch LE und AE aller Helden und NPC sowieso wieder voll aufgefüllt?
Benutzeravatar
Alrik1234
 
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag 5. Juli 2011, 23:39

Re: Mond des Blutes

Beitragvon CM_Admin » Freitag 30. Dezember 2016, 19:59

Alrik1234 hat geschrieben:es gibt doch gar keine Mission, die länger als eine SR dauert. :?

Zunächst folgender Hinweis: Jedes Mal, wenn der Gegner mit den Aktionen seiner Einheiten zu Ende ist und du wieder mit deinen Einheiten am Zug bist, beginnt eine neue (Spiel-)Runde. Ganz bestimmt spielst du also in jeder Mission eine gut zweistellige Zahl an Runden. Und zu Beginn jeder dieser Runden regenerieren Einheiten, wenn sie sich neben einer arkanen Quelle befinden.

Zugegeben: In "Mond des Blutes" gibt es noch keine arkanen Quellen. Die gibt es erst ab Teil 2; werden dann aber zunehmend wichtiger. Der Vorteil ist also eine "Investition in die Zukunft".

"Sinn" macht es also durchaus. Aber ob es "mehr" Sinn macht als andere Vorteile zu wählen, musst du selbst entscheiden. :wink:
Benutzeravatar
CM_Admin
Site Admin
 
Beiträge: 3546
Registriert: Samstag 10. Mai 2003, 13:49

Re: Mond des Blutes

Beitragvon Alrik1234 » Mittwoch 4. Januar 2017, 22:10

Jedes Mal, wenn der Gegner mit den Aktionen seiner Einheiten zu Ende ist und du wieder mit deinen Einheiten am Zug bist, beginnt eine neue (Spiel-)Runde.

Aha, danke für den Hinweis! Ich dache nämlich, das wäre eine Kampfrunde gewesen, nicht eine Spielrunde.
Ich werde dann mal mit dem zweiten Teil beginnen. Der erste hat mir gut gefallen! :D Ich habe einen End-Spielstand, wo ich der Elfe Astrale Regeneration 3 gegeben habe, und einen Spielstand wo ich andere Vorteile gewählt habe. Probiere dann beides beim Weiterspielen mal aus.

Mein Hauptcharakter hat übrigens 3.900 AP erreicht, ist das gut?

Besser fände ich es, wenn sich Rüstungen und Waffen reparieren ließen, z.B. von den Arbeitern. Die können mir eine Waffenschmiede bauen, oder Geschütztürme reparieren, aber meine Rüstung wieder von RS2 auf RS3 bringen kriegen die nicht hin!? :(
Benutzeravatar
Alrik1234
 
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag 5. Juli 2011, 23:39

Re: Mond des Blutes

Beitragvon CM_Admin » Donnerstag 5. Januar 2017, 15:50

Alrik1234 hat geschrieben:Ich werde dann mal mit dem zweiten Teil beginnen. Der erste hat mir gut gefallen! :D

Freut uns sehr!

Alrik1234 hat geschrieben:Ich habe einen End-Spielstand, wo ich der Elfe Astrale Regeneration 3 gegeben habe, und einen Spielstand wo ich andere Vorteile gewählt habe. Probiere dann beides beim Weiterspielen mal aus.

Super! Mach das!

Alrik1234 hat geschrieben:Mein Hauptcharakter hat übrigens 3.900 AP erreicht, ist das gut?

Sicher. Mal schauen, ob es noch Meldungen von anderen Spielern gibt.

Alrik1234 hat geschrieben:Besser fände ich es, wenn sich Rüstungen und Waffen reparieren ließen, z.B. von den Arbeitern. Die können mir eine Waffenschmiede bauen, oder Geschütztürme reparieren, aber meine Rüstung wieder von RS2 auf RS3 bringen kriegen die nicht hin!? :(

Nein, kriegen sie nicht hin. :roll: Das erscheint natürlich etwas seltsam, aber der Grund liegt im Spieldesign, und zwar in mehrfacher Hinsicht. Wir setzen die Schatztruhen dazu ein, etwas abseits liegende Regionen auf der Karte interessanter zu machen und dir als Spieler Anreize zu geben, diese zu erkunden. Wenn wir das nicht machen würden, konzentrierte sich das Geschehen auf den Hauptkonflikt. So aber gibt es immer auch optionale Gebiete, bei denen man abwägen muss, ob sich der Kampf gegen zusätzliche Gegner lohnt oder nicht. Dafür gibt es selbstverständlich Abenteuerpunkte, aber eigentlich wichtiger: Gute Ausrüstung. - Diese bleibt natürlich nur so lange interessant, wie dafür ein Bedarf besteht. Könntest du Waffen und Rüstungen reparieren, wären dir die Schatzkisten mit Ausnahme von Heil- und Astraltränken sehr bald ziemlich egal.

Ein weiterer Grund ist, dass die Heldeneigenschaft Fingerfertigkeit im Vergleich zu anderen Eigenschaften etwas zu kurz kommt, insbesondere bei den beiden nicht magisch begabten Helden. Das haben wir aufgewertet, indem Waffen und Rüstungen durch Steigerung der Fingerfertigkeit weniger verschleißen. Könnte man sie reparieren, wäre Fingerfertigkeit beim Abenteurer und Zwerg gänzlich unwichtig.

Weiterhin viel Spaß beim 2. und 3. Teil. Wir freuen uns über Feedback, Rezensionen und Sterne bei Google Play oder auch anderswo. :D

Stefan Blanck
Benutzeravatar
CM_Admin
Site Admin
 
Beiträge: 3546
Registriert: Samstag 10. Mai 2003, 13:49

Re: Mond des Blutes

Beitragvon Alrik1234 » Sonntag 11. Juni 2017, 20:40

Hallo, ich habe alle drei Teile gespielt (TOP :!: ) aber werde jetzt bald ein neues Handy bekommen. Die Apps lassen sich ja über den Playstore wieder neu installieren, aber ist es auch möglich, die Helden und/oder Savegames irgendwie von dem alten auf das neue Gerät zu übertragen? Das wäre großartig!
Benutzeravatar
Alrik1234
 
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag 5. Juli 2011, 23:39

Re: Mond des Blutes

Beitragvon CM_Admin » Freitag 16. Juni 2017, 11:54

Hallo Alrik,

freut uns sehr, dass dir die drei Spiele sehr gut gefallen haben. :D

Die abschließenden Spielstände, mit denen du deine Helden jeweils im nächsten Teil laden kannst, sind als Datei explizit gespeichert und können auf einen PC oder mit entsprechender Software zum Datenaustausch auch direkt zwischen Smartphones kopiert werden. Diese Spielstände liegen normalerweise* in einem gemeinsam sichtbaren Verzeichnis: /storage/emulated/legacy/org.chromatrix.dsa/"..."

* Kann je nach Smartphone variieren, aber eher selten.

Normale Spielstände (Missionen und Runden) werden im Appdaten-Verzeichnis als Dateien gespeichert. Dies ist z.B. /data/data/org.chromatrix.dsa02/files/ oder /data/data/org.chromatrix.dsa04/files/ oder /data/data/org.chromatrix.dsa05/files/

Wahrscheinlich ist der Zugriff auf dieses Appdaten-Verzeichnis allerdings gesperrt und du benötigst ein gerootetes Smartphone. In jedem Fall einen geeigneten Explorer.

P.S.: Wir würden uns über viele Sterne und kurze Rezensionen von dir im Google Play Shop freuen. :D :D :D
Benutzeravatar
CM_Admin
Site Admin
 
Beiträge: 3546
Registriert: Samstag 10. Mai 2003, 13:49


Zurück zu Allgemeines zum Rollenspiel Das Schwarze Auge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron